Inhalt von fernsehen der ddr

GIB ACHT AUF SUSI! (1968)

Ein Film des Deutschen Fernsehfunks von Hermann Rodigast

Foto: Gerhard Kindt; “Funk und Fernsehen der DDR”, Nr. 40/1968, Seite 1; im Bild: Dorit Gäbler

Foto: Gerhard Kindt; “Funk und Fernsehen der DDR”, Nr. 40/1968, Seite 1; im Bild: Dorit Gäbler

Autor: Hermann Rodigast
Dramaturgie: Dr. Lothar Rückert
Szenenbild: Harro Neujahr
Kostüme: Babett Koplowitz
Kamera: Walter Küppers
Musik: Rolf Kuhl
Regie: Klaus Gendries

Personen und ihre Darsteller:

Susi (Dorit Gäbler), Meta Born (Lissy Tempelhof), Alfred Laubtreter (Jochen Thomas), Dieter Bellmann (Kaspar Eichel), Bastian Krause (Hansgerd Sonnenburg), Micha (Franz Senz), Micky (Ronny Mudlaff), Bernd (Roland Knappe), Hans Karl (Kristof-Mathias Lau), Dr. Heinze (Horst Quednow), Dame mit der Hornbrille (Gaby Jäh), Uschi (Irene Fischer), magerer Gatte (Johannes Waldmann), Eugen (Helmut Bez), Opa Grell (Lutz Friedrich), Herr Möbius (Heinz Hellmich), junger Mann (Gerd Scheibel), VP-Wachtmeisterin (Christine Lechle), Sprecher/Erzähler: Willi Narloch.

Sendedaten:

25.12.1968 Erstausstrahlung; 06.10.1969 II. PR. WDHL; 13.11.1970 I. PR. WDHL; 30.12.1971 I. PR. WDHL; 29.03.1976 I. PR. WDHL; 30.03.1976 I. PR. WDHL; 04.03.1985 I. PR. WDHL; 19.07.1987 II. PR. WDHL; 20.04.1990 I. PR. WDHL (als "Fernsehfilm Ihrer Wahl", Zweitplazierter).

Inhalt:

Frau Born (Lissy Tempelhof) ist Ende dreißig, von Beruf Tankwartin, sie ist geschieden und Mutter von zwei Kindern. Ihr Sohn Micha ist zehn Jahre alt und hat sich zur “Freude” seiner Mutter einen Namen als junger “Erfinder” gemacht: er erfindet Rauchpatronen und ähnliche Sachen, die Meta Born für absolut überflüssig hält. Aber auch mit ihrer Tochter Susi gibt es “Stress”: sie ist 17 Jahre alt, sehr hübsch und blond, begeisterte Trägerin von Miniröcken, die ihr sehr gut stehen. Auch Susi hat es von Zeit zu Zeit mit dem “Erfinden”, denn sie spricht von “Freundinnen”, mit denen sie ins Kino oder zum Bummeln geht, während sie sich in Wirklichkeit mit “Männlichkeiten” abgibt. Meta Born geht es im Verhältnis zu ihrer Tochter wie anderen Müttern: für sie ist die 17jährige noch ein Kind. Als sie endlich begreift, dass dies nicht mehr so ist, ist sie zunächst ratlos. So sucht sie die Unterstützung ihres Sohnes, der aus Susi “aufpassen” soll. Offensichtlich geht seine diesbezügliche Aktivität aber in die falsche Richtung, denn er betätigt sich als “Amor” und organisiert ein Treffen seiner Schwester mit Dieter Bellmann (Kaspar Eichel), einem Pfleger des Berliner Tierparks.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
August.

  • 5.8. Hermann Dieckhoff (* 1896)
  • 5.8. Christian Grashof (* 1943)
  • 5.8. Harald Halgardt (* 1927)
  • 6.8. Hermann Kiessner (* 1905)
  • 6.8. Karlheinz Liefers (* 1941)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
August.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager