Inhalt von fernsehen der ddr

DRITTE FRAU, DIE (1985)

Zweiteiliger Film des Fernsehens der DDR

Szenarium: Joachim Goll
Dramaturgie: Gerhard Jarolim
Szenenbild: Christoph Schneider
Kostüme: Günther Pohl
Musik: Uwe Hilprecht
Kamera: Hans-Jürgen Kruse
Aufnahmeleitung: Heinz Ullrich/Rudi Korte
Produktionsleitung: Oscar Ludmann
Regie-Assistenz: Erich Böbel
Drehbuch und Regie: Michael Knof

Personen und ihre Darsteller:

Plessow (Jürgen Reuter), Hella (Barbara Schnitzler), Else (Renate Reinecke), Dolgenbrodt (Heinrich Schmidt), Pritzkoleit (Roland Hemmo), Gerstung (Wolfgang Winkler), Helmut Plessow (Thomas Stecher), Marianne (Gundula Köster), Elfriede (Karin Weser), Frau Dolgenbrodt (Ingrid Rentsch), Wirt (Edgar Külow), Lehrer (Frank Schenk), Kurt Heinitz (Horst Lebinsky), Pfarrer (Ulrich Mühe), Frau Globicke (Renate Heymer), Herr Globicke (Peter Bause), Friseur Karutz (Carl-Heinz Choynski), Eierfrau (Gertraud Last), Heinitz (Berthold Schulze), Hamfeld (Peter Dommisch), Benno (Jörg Kleinau), Neubauern (Michael Kinkel/Günter Falkenau), Merten (Gerhard Lau), Paul (Jörg Panknin), Traktorist (Bodo Krämer), Aubich (Peter Pauli), Kinder: Helmut (Alexander Wißgott), Dieter (Sascha Mokry), Frau Geratung (Elfi Gäbel), Frau Hamfeld (Gisela Rubbel), Frau Heinitz (Elsa Geiger-Lau), Frau Pritzkoleit (Renate Pick), Schurick (Werner Ehrlicher), Frau Karutz (Maria Romakina), Lokführer (Michael Pan), Betty (Gabriele Schäfer), zwei Bauern (Roland Kuchenbuch/Werner Kos).

Sendedaten:

Teil 1: 25.08.1985 I. PR. Erstausstrahlung; 26.08.1985 I. PR. Wiederholung.
Teil 2: 27.08.1985 I. PR. Erstausstrahlung; 28.08.1985 I. PR. Wiederholung.

Inhalt:

Nach Ende des zweiten Weltkriegs erhält der bis dahin mittellose Fritz Plessow (Jürgen Reuter) acht Hektar Land und einen Neubauernhof zugesprochen; Grundlage dafür ist die vollzogene Bodenreform. Fritz ist verheiratet und hat zwei Söhne, und er hat den festen Willen, allen Leuten zu zeigen, was in ihm steckt und was man mit eigenem Grund und Boden erreichen kann. Geblieben ist die Feindschaft gegenüber dem reichen Altbauern vom Dolgenbrodthof, der seinen damaligen Knecht Fritz vom Hofe verwies, als sich andeutete, dass sich zwischen ihm und dessen Tochter Hella (Barbara Schnitzler) eine Liebesbeziehung anbahnte. Jetzt, in der neuen Zeit, findet die Liebe von damals wieder neue Nahrung. Diese Gefühle sind leidenschaftlich, aber auch unbarmherzig: zwei Ehen werden durch die Verbindung zwischen Fritz und Hella zerstört, und alte Freundschaften gehen auseinander. Das ist der Preis, den beide bezahlen müssen.Jahre sind ins Land gegangen. Die Liebe zwischen Fritz und Hella steht vor einer großen Bewährungsprobe: Fritz soll den Dolgenbrodthof übernehmen, ansonsten würde sich Hella von ihm trennen. Damit aber nicht genug: Hella wehrt sich vehement gegen die Kollektivierung im Dorf; aber Fritz ist der Meinung, dass weder sie noch ihr Vater diese Entwicklung aufhalten können. Schließlich verlässt ihn sein Sohn, und Fritz steht alleine da.Als eine Fremde namens Else (Renate Reinicke) ins Dorf kommt, bewundert Fritz deren Kraft und Enthusiasmus, mit dem sie ihr Leben neu beginnt. Die beiden kommen sich näher und heiraten.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Februar.

  • 21.2. Lilo Grahn (* 1943)
  • 21.2. Paul R. Henker (* 1898)
  • 21.2. Horst Kotterba (* 1955)
  • 21.2. Silke Matthias (* 1960)
  • 21.2. Günther Götze (* 1926)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Februar.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager