Inhalt von fernsehen der ddr

ALFONS KöHLER (1983)

Ein Film des Fernsehens der DDR

Szenarium: Helmut Richter
Dramaturgie: Alfried Nehring
Szenenbild: Werner Pieske
Kostüme: Regina Viertel
Musik: Hermann Anders
Kamera: Günter Jaeuthe
Regie: Peter Vogel

Personen und ihre Darsteller:

Alfons Köhler (Reimar J. Baur), seine Frau Maria (Marianne Wünscher), Helga Brückner (Christine Schorn), Hubert Wend (Christian Grashof), Instrukteur (Dietrich Körner), Direktor (Klaus Piontek), Kuhn (Wilfried Pucher), Nelly, Kuhns Frau (Otti Planerer), Köhlers Sohn (Uwe Kockisch), Köhlers Schwiegertochter (Marijam Agischewa), Ina (Heike Lüdicke), Psychiater (Arno Wyzniewski), Kanzog (Horst Lebinsky), Holan, BGL-Vorsitzender (Eckhard Becker), Ute Yvonne Voß), Marcus (Tajo Waack), Mähne (Dieter Nicolaus), Elli (Brigitte Scholz), Kuhns Kinder (Katrin Lojewski/René Wolter), Lilli (Ingeborg Westphal), Anni, Sekretärin (Theresia Wider), Reiterin (Ute Lath), Holfeld (Hans-Joachim Brieske), Angler (Dieter Bellmann), Ökonomischer Direktor (Günter Drescher), Angler (Friedhelm Eberle), Hüne (Rudolf Goßing), Angler (Werner Hahn), Angler (Wolfgang Jakob), Tiefbauarbeiter Knoop (Werner Kanitz), Richard Bauer (Wolfgang Müller), Köhlers Nachbar (Berthold Schulze), Tiefbauarbeiter Kutte (Klaus Tilsner), Technischer Direktor (Eberhard Wintzen), FDJ-Sekretär (Frank Koslowsky), Marta (Ursula Braun), Tiefbauarbeiter (Dieter Spieß), Tiefbauarbeiter Schulz (Peter Heiland), Betriebsarzt (Joachim Stargard), vier Bauern (Friedrich Schmidt/Wolfgang Jahn/Karel Enzmann/Andreas Albert), Tiefbauarbeiter (Eugen Albert).

Sendedaten:

11.08.1983 I. PR. Erstausstrahlung; 12.08.1983 I. PR. Wiederholung.

Inhalt:

Ein konfliktreicher Gegenwartsfilm - so die Ankündigung der Zeitschrift "FF Dabei", Nr. 33/1983, S. 24, zu dieser neuen TV-Produktion. Zentrale Person derer ist die Figur des Alfons Köhler (Reimar J. Baur). Seine Beziehungen zu seiner Frau und den Kollegen werden differenziert dargestellt: So erhält das bisher gute Verhältnis zwischen Köhler und Hubert Wend (Christian Grashof) einen neuen Impuls, als die beiden bei einer risikoreichen Entscheidung nicht einer Meinung sind. Dagegen würde es ein Gegeneinander zwischen Köhler und seinem Instrukteur (Dietrich Körner) nie geben, auch wenn sie über die Jahre so manchen Strauß miteinander ausgefochten haben. Und über eben diese Zeit hinweg ist er auch bei seiner Frau Maria (Marianne Wünscher) geblieben. Dennoch gibt es mit Helga Brückner (Christine Schorn) eine junge Rivalin; in Anbetracht einer komplizierten Situation bittet Maria die junge Frau, dem von beiden geliebten Mann beizustehen.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Februar.

  • 27.2. Fritz Diez (* 1901)
  • 28.2. Rita Feldmeier (* 1954)
  • 28.2. Hans-Joachim Martens (* 1925)
  • 28.2. Klaus Piontek (* 1935)
  • 28.2. Siegfried-Michael Ressel (* 1916)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Februar.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager