Inhalt von fernsehen der ddr

ALPTRAUM (1981)

Film des Fernsehens der DDR aus der Sendereihe

Szenarium: Fred Unger
Dramaturgie: Eberhard Görner
Szenenbild: Heinz Leuendorf
Kostüme: Dorit Gründel
Musik: Hermann Anders/Hartmut Behring (Titelmusik)
Kamera: Peter Süring
Produktionsleitung: Irene Ikker
Aufnahmeleitung: Harald Andreas/Wolfgang Zschäckel
Regie-Assistenz: Andreas Grützner/Rosemarie Müller
Drehbuch und Regie: Peter Vogel

Personen und ihre Darsteller:

Hauptmann Fuchs (Peter Borgelt), Oberleutnant Bergemann (Jürgen Zartmann), Oberstleutnant Fischer (Dietrich Körner), Stellvertretender Fahndungsleiter (Dietmar Richter-Reinick), Angela Broske (Renate Blume), Sandra Leschnikow (Ellen Rappus), Bernd Broske (Dieter Mann), Wilhelm Gurak (Volkmar Kleinert), Jupp Hanssen (Manfred Kranich), Leutnant Sander (Wilfried Pucher), Mutter Broske (Käthe Reichel), drei Strafgefangene (Harald Warmbrunn/Roland Kuchenbuch/Klausjürgen Steinmann), Ernst Broske (Gerd Grasse), Oberschwester (Karin Beewen), Nachbarin (Anne Wollner), Nachbar (Klaus Tilsner), Bekannter von Broske (Eckhart Strehle), Mann (Roland Seidler), Frau (Gertraut Last), Kleingärtner (Wilhelm Gröhl), junger Transportpolizist (Michael Krieg-Helbig), ABV im Brandhaus (Hans-Peter Jantzen), Arzt (Siegfried Wallendorf), älterer Transportpolizist (Hansdieter Neumann), LKW-Fahrer (Hans Strzelczyk), LPG-Kassierer (Hans Bergermann), drei junge Mädchen (Inge Noack/Christine Weickhardt/Bettina Ulrich), junger Mann (Axel Heymann), Rolf, Broskes Sohn (Falko Folz), Nachbarin von Frau Broske (Theresia Wider; vermutlich herausgeschnitten).

Sendedaten:

10.05.1981 I. PR. Erstausstrahlung; 11.05.1981 I. PR. WDHL; 29.07.1983 II. PR. WDHL.

Inhalt:

Bernd Broske (Dieter Mann) ist von der Idee besessen, seiner Frau (Renate Blume) ein Leben in Luxus zu bieten. Dafür schreckt er auch vor einer Straftat nicht zurück, begeht einen Einbruch und muss dafür ins Gefängnis. Während dieser Zeit findet seine Frau Angela einen neuen Mann, den sie liebt, hat aber nicht die Courage, dies ihrem Mann zu offenbaren. Schließlich wird Broske vorzeitig entlassen und überrascht seine Frau mit deren neuen Freund, Jupp Hanssen (Manfred Kranich), in der gemeinsamen Wohnung. Dies verleitet ihn zu einer Tat der Verzweiflung. Dabei unterstützt ihn Wilhelm Gurak (Volkmar Kleinert), den er aus dem Gefängnis kannte. Auf der Flucht kommen sich beide aber ins Gehege.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Februar.

  • 23.2. Klaus Brasch (* 1950)
  • 23.2. Günter Drescher (* 1928)
  • 23.2. Uwe Zerbe (* 1943)
  • 24.2. Lydia Billiet (* 1937)
  • 24.2. Evelyn Cron (* 1940)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Februar.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager