Inhalt von fernsehen der ddr

AMOR HOLT SICH NASSE FüßE (1978)

Ein Film des Fernsehens der DDR von Otmar Richter

Autor: Otmar Richter
Dramaturgie: Manfred Petzold
Szenenbild: Heinz Leuendorf
Musik: Rudi Werion
Kamera: Jürgen Lenz
Produktionsleitung: Walther Kronenthal
Regie-Assistenz: Karl Heinz Lotz
Regie: Hans Knötzsch

Personen und ihre Darsteller:

Katharina (Marina Krogull), Peter (Peter Friedrichson), Peters Großvater (Wilhelm Gröhl), Katharinas Mutter (Ingeborg Krabbe), Markus (Klaus-Peter Plessow), Waldemar (Otmar Richter), Klaus (Dietmar Obst), Kümmel (Heinz Rennhack), Jonka (Jonka Iliewa), Reiner (Lothar Tarelkin), Jörg (Reiner-Horst Scheibe), Einsatzleiter BVB (Joachim Höfler), Mann im Warenhaus (Victor Keune), Angler (Hans Klering), junger Mann mit Auto (Michael Narloch), Verkehrspolizist (Joachim Pape), alter Mann mit Fahrrad (Erich Petraschk), Amor Nikolajew (Georgi Popow), alte Frau mit Tasche Else Sanden), bulgarischer Bauer (Asparuch Sariew), Angestellte Interflug (Viola Meinel), junge Kollegin (Angelika Herrmann), Mädchen im Bus (Brigitte Scholz), sich sonnendes Mädchen (S. Lux), tanzendes Mädchen (Susanne Angermüller), Mädchen mit kleinem Bruder (Sybille Faeth), Vertreter BV der GST (Wolfgang Franke), Mann mit Fotoapparat (Karl-Heinz Lotz), Jonkas Bruder (Walentin Melanow), Zimmermann (Willi Neuenhahn), alte Frau mit Fahrrad (Anita Herbst), alter Mann (Alfred Steinbrenner), alte Frau auf der Straße (Ellis Heiden), alte Frau auf der Rolltreppe (Anneliese Sommer), Werni (Wolfgang Braune).

Sendedaten:

15.05.1978 I. PR. Erstausstrahlung; 01.05.1979 I. PR. WDHL; 13.07.1981 I. PR. WDHL; 14.07.1981 I. PR. WDHL; 21.06.1984 II. PR. WDHL.

Inhalt:

Katharina (Martina Krogull) und Peter (Peter Friedrichson) sind als Nachbarskinder aufgewachsen. Doch nun haben sie die Schule verlassen und einen Beruf erlernt: Peter arbeitet als Busfahrer, Katharina ist an einem Schalter der Deutschen Post aktiv. Doch in irgend einer Weise scheint Peter nicht begriffen zu haben, dass Katharina kein Schulkind mehr ist, was für sie zum Problem wird.Also möchte Katharina Peter davon überzeugen, dass sie kein kleines Mädchen mehr ist. Um dessen Aufmerksamkeit zu erregen, lässt sie sich einiges einfallen, doch bislang bleiben alle Versuche erfolglos - oder enden im Chaos, so zumindest, als Katharina nach Bestehen der Fahrprüfung Peters Motorrad in einem Berliner See versenkt. Also wagt sie es mit einem Sprung ins Wasser, nicht in selbstmörderischer Absicht, sonder in kompletter Taucherausrüstung, und siehe da, die Wirkung ist verblüffend, Peter schaut sie jetzt ob ihres Mutes mit ganz anderen Augen an.Die weiteren Geschehnisse und diversen Verwicklungen bis zum Happyend finden dann größtenteils unter Wasser statt, und das auch noch am Schwarzen Meer in Bulgarien.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
März.

  • 24.3. Hannelore Freudenberger (* 1929)
  • 25.3. Werner Godemann (* 1914)
  • 25.3. Franz Kutschera (* 1909)
  • 26.3. Elfriede Florin (* 1912)
  • 26.3. Maika Joseph (* 1915)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
März.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager