Inhalt von fernsehen der ddr

AUF DER RENNBAHN (1969)

13. Folge aus der Sendereihe "Der Staatsanwalt hat das Wort"

Foto: “Funk und Fernsehen der DDR”, Nr. 22/1969, Seite 17; im Bild: Wolfgang Sasse und Johanna Clas.

Foto: “Funk und Fernsehen der DDR”, Nr. 22/1969, Seite 17; im Bild: Wolfgang Sasse und Johanna Clas.

Autor: Gerhard Stübe
Dramaturgie: Käthe Riemann
Szenenbild: Heinz-Helmut Bruder
Regie: Ursula Reinhold

Personen und ihre Darsteller:

Freddy Schanz (Carl-Hermann Risse), Thilo Callenberg (Dietmar Obst), Jutta Hempel (Madeleine Lierck), Lucie Hempel (Friederike Aust), Marion Callenberg (Johanna Clas), Dr. Callenberg (Wolfgang Sasse).

Weitere Darsteller:

Henny Müller, Erika Stiska, Gert Andreae, Fritz Barthold, Hans Bergermann, Kaspar Eichel, Hans-Hartmut Krüger.

Sendedaten:

28.05.1969 Erstausstrahlung

Inhalt:

In dieser Folge des "Staatsanwalts" wurde die Thematik des engen Zusammenhangs von übermäßigem Alkoholgenuss und Straftaten unter die Lupe genommen.Als Hauptfigur wird Freddy Schanz (Carl-Hermann Risse) gezeigt, der als Mitglied einer Brigade immer ein fleißiger und vorbildlicher Arbeiter war. Bis er durch private Probleme einem Laster verfällt: Er glaubt, seinen Konflikt mit der Umwelt durch Alkohol ertränken und ausräumen zu können. Dazu kommt, dass Freddy außer dem Praktikanten Thilo Callenberg (Dietmar Obst) niemanden findet, der ihm zuhört, mit dem er sich über die Lösung seines Problems austauschen könnte. Und Thilo weiß keinen Weg, er leistet aber Fred Gesellschaft beim Trinken. Der Brigadier hat zwar Einwände, dass die beiden auf der Baustelle Alkohol zu sich nehmen, gibt ihnen aber den "Rat", selbiges nach Feierabend zu tun. Ein fataler Tipp, denn nachdem Freddy und Thilo wieder übermäßig dem Alkohol zusprachen, lassen sie sich zu einem schweren Gewaltdelikt hinreißen.Natürlich bewertete diese "Staatsanwalt" - Folge auch das Fehlverhalten des Brigadiers als staatlicher Leiter entsprechend: dieser trage auch Verantwortung für das moralische Fehl-Verhalten seiner Mitarbeiter in ihrer Freizeit.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Dezember.

  • 17.12. Armin Mueller-Stahl (* 1930)
  • 17.12. Katrin Knappe (* 1954)
  • 18.12. Horst Krause (* 1941)
  • 19.12. Christine Laszar (* 1931)
  • 19.12. Lutz Riemann (* 1940)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Dezember.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager