Inhalt von fernsehen der ddr

PAUKEN UND TROMPETEN (1955)

Fernsehaufführung der Komödie von George Farquhar

Musik: Rudolf Wagner-Regeny
Musikalische Leitung: Felix Schröder
Ausstattung: Karl von Appen
Fernsehregie: Otto-Friedrich Holub
Regie: Benno Besson

Personen und ihre Darsteller:

Captain William Plume (Dieter Knaup), Captain Brazen (Wolf Kaiser), Sergeant Kite (Norbert Christian), Mr. Balance, Friedensrichter (Georg August Koch), Victoria Balance (Regine Lutz).

Weitere Darsteller:

Barbara Berg, Elsa Grube-Deister, Inge Herbrecht, Hilde Hessmann, Isot Kilian, Betty Loewen, Annelies Reppel, Annemarie Schlaebitz, Sabine Thalbach, Else Wolz, G. E. Zillmer, Lothar Bellag, Wolf von Beneckendorff, Gerd Biewer, Ralf Bregazzi, Rüdiger Graf, Fred Grasnick, Horst Güldemeister, Hans Hamacher, Willy Hübener, Peter Kalisch, Erik S. Klein, Alfred Land, Siegmund Linden, Wladimir Marfiak, Heinz Schubert, Carl M. Weber, Hans Weniger, Horst Wünsch.

Sendedaten:

03.12.1955 Erstausstrahlung

Inhalt:

Diese Komödie von George Farquhar (1678-1707) wurde im Jahre 1706 uraufgeführt und vermittelte einen Einblick in die Gesellschaftsstrukturen der damaligen englischen Gesellschaft. Sprachen die Herrschenden von Gott, Vaterland und Liebe, so hatten sie eigentlich Gewinn, Eroberung und Vergnügungen im Kopf. Farquhar verdeutlichte diese Wahrheit in seinem Stück mit belustigenden Komplikationen, derben Reden und präsentierte dazu vertrottelte Männlein und Weiblein. Zeitlich einzuordnen ist das Stück in die Zeit des spanischen Erbfolgekrieges, einer großen Auseinandersetzung, in die fast alle Feudalmächte Europas involviert waren.Eingangs ist es Captain Plume (Dieter Knaup), der mit seinem Sergeanten Kite (Norbert Christian) aus dem amerikanischen Unabhängigkeitskrieg nach Shrewsbury in England zurückkehrt, um eine neue Kompanie Soldaten zu rekrutieren, die gegen Rebellen in den Kampf geführt wird. Doch alle Initiativen Kites erbringen nur einen mäßigen Erfolg: nur wenige Männer sind bereit für einen "schönen und ruhmreichen" Ausflug an den Mississippi. Plume dagegen kann auf "Erfolge" verweisen, was sich allerdings auf seine Bemühungen um die schönen Damen der Stadt bezieht.Als weiterer Werberummel um neue Rekruten auch nichts einbringt, kommt eine schlechte Nachricht aus Amerika: dortige Rebellen haben die Stadt Bosten eingenommen. Das führt dazu, dass die Honoratioren der Stadt nun zu repressiven Dienstverpflichtungen übergehen, um die Truppe schnellstens auf die Beine zu stellen. An dem Tag, als die angeworbenen und zwangsverpflichteten Soldaten Shrewsbury gen USA verlassen, bereiten sich Richter Balance (Georg August Koch) und weitere hohe Persönlichkeiten des Orts darauf vor, zur Fasanenjagd auszuschwärmen und die Rettung des Vaterlandes vor Ort zu würdigen.Diese Komödie sahen die Zuschauer mit einer Direktübertragung aus dem Berliner Ensemble am Schiffbauerdamm.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Juni.

  • 18.6. Lutz Jahoda (* 1927)
  • 18.6. Klaus Tilsner (* 1934)
  • 19.6. Kurt Conradi (* 1924)
  • 19.6. Solveig Müller (* 1942)
  • 19.6. Wolf-Dieter Panse (* 1930)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Juni.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager