Inhalt von fernsehen der ddr

RENDEZVOUS MIT UNBEKANNT: 9. FROSCHMANN NACH POLEN (1969)

Fernsehfilmserie von Harry Thürk (11 Folgen)

Autor: Harry Thürk
Dramaturgie: Hans-Jürgen Faschina
Szenenbild: Christoph Schneider
Musik: Günter Hauk
Kamera: Siegfried Mogel
Produktionsleitung: Heinz Kuschke
Drehbuch und Regie: Janos Veiczi

Personen und ihre Darsteller:

Major Wendt (Alfred Müller), Leutnant Faber (Ingolf Gorges), Urlauber II (Werner Lierck), Munz (Gerhard Bienert), drei Offiziere (Leon Niemczyk/Emil Karewicz/Reinhold Polensen), MID-Colonel (Walter Kaufmann), MID-Offizier (Lothar Förster), Techniker (Klaus-Peter Thiele), Passant (Hans-Jürgen Faschina), LKW-Fahrer (Harald Warmbrunn), junge Frau (Eva Schumann), Szimanowski (Eberhard Esche), Bockwurstverkäuferin (Erdmute Schmid), Stimme von der Zentrale (Jochen Diestelmann).

Sendedaten:

03.12.1969 I. PR. Erstausstrahlung; 25.01.1970 I. PR. WDHL; 18.03.1970 II. PR. WDHL; 03.01.1973 I. PR. WDHL; 07.12.1974 II. PR. WDHL

Inhalt:

Die Sicherheitsorgane Polens bitten die Genossen der Staatssicherheit um ihre Mithilfe in folgendem Fall: Der polnische Bürger Victor Szimansky, geboren in Poznan, wird gesucht. Im Jahre 1950 hatte er in einer Konsumfiliale 125000 Zloty unterschlagen. Nachdem dies offenkundig wurde, verschwand Szimansky spurlos. Erst zwei Jahre später stellte die polnische Seite fest, dass selbiger in der BRD lebt und in München vom US-Geheimdienst MID geködert und geschult wurde. Weitere Informationen besagen, dass Szimansky in den folgenden Tagen nach Westberlin fliegen soll; sein nächster Auftrag bestünde dann darin, illegal die DDR in Richtung Osten zu durchqueren und zu Spionagezwecken nach Polen vorzustoßen, ausgestattet mit diversen Waffen, Funkgeräten und Geld. Dabei solle er die Oder als Taucher durchqueren.Um das Eindringen des Agenten nach Polen zu verhindern, wollen Wendt (Alfred Müller) und Faber (Ingolf Gorges) alles daran setzen, Szimansky auf deutschem Boden dingfest zu machen. Das wäre die Voraussetzung dafür, dass ein polnischer Genosse den Part Szimanskys übernimmt und dass man den Agentenring auf polnischer Seite zerschlagen kann.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Mai.

  • 25.5. Albert Garbe (* 1904)
  • 25.5. Willi Scholz (* 1930)
  • 25.5. Ingeborg Schumacher (* 1936)
  • 25.5. Hans-Joachim Recknitz (* 1931)
  • 27.5. Klaus Gehrke (* 1939)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Mai.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager