Inhalt von fernsehen der ddr

STANDHAFTE FRäULEIN, DAS (1959)

Ein Fernsehspiel von Karl Georg Külb nach einem Motiv von Guy de Maupassant

Autor: Karl Georg Külb nach Vorlage von Maupassant
Dramaturgie: Hermann Rodigast
Szenenbild: Arthur Büttner
Regie: Paul Lewitt

Personen und ihre Darsteller:

Aloys Lawatschek (Kurt Ulrich), Hedi, sein Frau (Ingeborg Nass), von Nagel (Peter-Paul Goes), Dr. Stöcker (Robert Trösch), Frau Haefelin (Charlotte Küter), Elfriede (Eva-Maria Hagen), Nonne (Ruth Kommerell), Lilly Wimberger (Marianne Wünscher), Wirt (Paul Streckfuss), Charley Barrow (Heinz Voss), Bill Angermeier (Dieter Knaup).

Sendedaten:

27.08.1959 Erstausstrahlung

Inhalt:

Die Handlung der TV-Produktion führte in das Jahr 1946 nach Oberbayern. In einem alten Eisenbahnwaggon mit der Aufschrift "Für Deutsche" sind Menschen unterschiedlichen Alters und Standes unterwegs, so ein Baron, eine Geheimrätin und ihre Nichte, ein Herr mit Titel Dr. Dr. Dr. Stöcker, ein Delikatesswarenhändler, eine Nonne und das "leichte Mädchen" namens Lilly Wimberger. Wenn man letztere Person ausnimmt, könnte man bei den anderen Fahrgästen von "bürgerlich höchst ehrbar" sprechen.Doch der äußerliche Schein sollte trügen. Denn nun kommt ein Kontrollpunkt heran, an dem der Sergeant Charly Barrow die Weiterfahrt willkürlich stoppt. Die Anwesenden sind unangenehm berührt: Sollte der pflichtbewusste Amerikaner in ihrer politischen oder sonstigen Vergangenheit nachforschen? Doch dann die Entwarnung - Barrow geht es offensichtlich um die "Besitznahme" der kurvenreichen Lilly. Allerdings widersetzt sich diese dem Ansinnen des stämmigen Texaners. Was wiederum die anderen Reisenden auf den Plan ruft, die diesen unvermuteten Widerstand brechen wollen - ein Umstand, der offeriert, dass die vornehme Gesellschaft gar nicht so fein ist wie sie sich gibt. Aber schließlich geht es um ihre Weiterfahrt! Und man muss weiterkommen, weil am Ende der Reise schon gewinnbringende Geschäfte und Spekulationen oder andere Dinge zur Bedienung des Eigennutz warten. Da sollte es gestattet sein, diesen möglichen Punkt der Verhinderung mit solch einem "Opfer" zu bedienen ...

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
August.

  • 4.8. Wolfgang Ostberg (* 1939)
  • 4.8. Sabine Thalbach (* 1932)
  • 4.8. Willy Krause (* 1901)
  • 5.8. Hermann Dieckhoff (* 1896)
  • 5.8. Christian Grashof (* 1943)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
August.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager