Inhalt von fernsehen der ddr

WIE MAN KARRIERE MACHT (1968)

Fernsehaufführung einer Komödie von Alexander N. Ostrowski

Deutsch von Günter Janiche
Ausstattung: Prof. werner Klemke
Inszenierung und Fernsehregie: Wolf-Dieter Panse

Personen und ihre Darsteller:

Glumow (Eberhard Esche), Glafira (Mathilde Danegger), Mamajew (Gerhard Bienert), Kleopatra (Lisa Macheiner), Gorodulin (Horst Drinda), Krutizkij (Herwart Grosse), Turussina (Erika Pelikowsky), Maschenka (Annelene Hischer), Kurtschajew (Jürgen Hentsch), Golutwin (Peter Dommisch), Manefa (Hanna Rieger).

Weitere Darsteller:

Margit Bendokat, Ellis Heiden, Fritz Hofbauer, Günter Margo, Aggi Riess, Willi Scholz.

Sendedaten:

24.11.1968 Erstausstrahlung

Inhalt:

Diese satirische Komödie führte in das Moskau der 60er Jahre im 19. Jahrhundert. Handelnde Personen sind Angehörige der damaligen führenden Schichten, also des Adels und des Standes der Kaufleute. Der Autor zeigt mit den Geschehnissen um diese Leute das Parasitäre und überlebte im Dasein derer.Ein bis dato mittelloser junger Mann namens Glumow (Eberhard Esche) durchschaut sehr wohl den Charakter der gesellschaftlichen Gegebenheiten. Da er sich das Ziel gesetzt hat, an den vollen Geldsäcken der Despoten teilhaben zu wollen, umgibt er sich ganz bewusst mit stummer Unterwürfigkeit gegenüber den Besitzenden. Er ist klug, durchschaut seine Mitbürger und nutzt geschickt deren Schwächen aus. Je größer Glumows Schmeicheleien gegenüber den Reichen ausfallen, desto größer wird Glumows Erfolg. Und er steigt Stufe um Stufe die Erfolgsleiter hinauf, gewinnt uneingeschränkt die Gunst reicher Tanten und Onkel und steht kurz vor der Heirat mit einem begüterten Mädchen. Doch - das Stück ist eine Komödie - und erwartet deshalb die Zuschauer mit einem überraschenden Schluss.übertragen wurde diese Fernsehaufführung aus den Kammerspielen des Deutschen Theaters Berlin.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
März.

  • 24.3. Hannelore Freudenberger (* 1929)
  • 25.3. Werner Godemann (* 1914)
  • 25.3. Franz Kutschera (* 1909)
  • 26.3. Elfriede Florin (* 1912)
  • 26.3. Maika Joseph (* 1915)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
März.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager