Inhalt von fernsehen der ddr

ZERSPRUNGENE SPIEGEL, DER (1985)

Ein Film des Fernsehens der DDR aus der Reihe "Polizeiruf 110"

Szenarium: Hans-Werner Honert/Gabriele Gabriel
Dramaturgie: Lutz Schön
Szenenbild: Lothar-Hermann Schneider
Kostüme: Barbara Voigt
Musik: Jürgen Wilbrandt
Kamera: Wolfgang Voigt
Produktionsleitung: Uwe Herpich
Aufnahmeleitung: Rainer Labahn
Regie-Assistenz: Beatrice Braulich
Regie: Hans-Werner Honert

Personen und ihre Darsteller:

Hauptmann Fuchs (Peter Borgelt), Oberleutnant Zimmermann (Lutz Riemann), Leutnant Claus (Walter Nickel), Paul/Otto Karuschke (Fred Delmare), Anne Karuschke (Ingrid Rentsch), Gerda Bieler (Petra Kelling), Harald Bieler (Horst Weinheimer), Frau Fransen (Hannelore Koch), Dr. Fransen (Wolf-Dieter Lingk), Gottlieb Stingel (Carl-Heinz Choynski), Gastwirt (Michael Telloke), Karl Meier (Erhard Köster), Arzt (Horst Papke), Nachbarin (Nicole Haase), 1. K-Techniker (Bernd Eichner), 2. K-Techniker (Hans Klima), älterer Mann (Werner Kamenik), Lokführer (Dieter Knust), übungsleiter (Roland Seidel), Wachtmeister (Klaus Werthmann), ABV (Bernhard Petrak).

Sendedaten:

08.12.1985 I. PR. Erstausstrahlung; 09.12.1985 I. PR. Wiederholung.

Inhalt:

Otto Karuschke (Fred Delmare) hat für seinen Bruder Paul (Fred Delmare) und dessen Frau (Ingrid Rentsch) anlässlich ihres 45. Hochzeitstags eine Feier organisiert. Als alle Gäste dieser Feier gegangen sind, beginnt der pflichtbewusste Paul seinen Nachtdienst als Pförtner in einem Hygieneinstitut an. Doch an diesem Tag verläuft Pauls Dienst anders als gewohnt, denn am nächsten Morgen wird Paul schwer verletzt in seiner Pförtnerloge aufgefunden und verstirbt kurz darauf an den Folgen dieses Verbrechens.Sein Bruder Otto kommt über den Tod Pauls nicht hinweg, zumal er schon seine Frau auf tragische Art und Weise verloren hatte. Weil ihm die Ermittlungstätigkeit der Kriminalpolizei zu langsam vorankommt, fasst er den Entschluss, den Mörder seines Bruders in eigener Regie zu ermitteln.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
August.

  • 22.8. Siegfried Loyda (* 1921)
  • 22.8. Hans-Jürgen Wolf (* 1950)
  • 23.8. Carmen-Maja Antoni (* 1945)
  • 23.8. Trude Brentina (* 1899)
  • 23.8. Otto E. Edenharter (* 1906)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
August.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager