Inhalt von fernsehen der ddr

WAGGON 27-14-44 G (1960)

Ein Fernsehspiel von Günter Prodöhl aus der Reihe “Blaulicht”

Szenarium: Günter Prodöhl
Dramaturgie: Evelyn Heyden
Szenenbild: Christoph Lindemann
Aufnahmeleitung: Klaus Görner
Regie-Assistenz: Manfred Mosblech
Regie: Hans-Joachim Hildebrandt

Personen und ihre Darsteller:

Wernicke, Oberleutnant der VP (Bruno Carstens), Thomas, Leutnant der VP (Alexander Papendiek), Timm, VP-Meister (Horst Torka), Siebert, Staatsanwalt (Werner Senftleben), Helmchen (Rainer R. Lange), Hartmann, Brigadier (Georg Thieß), Plonka, Rangierer (Gerhard Rachold), Papke, Rangierer (Willi Narloch), Moritz, Rangierer (Fritz Mohr), Hübscher, Rangierer (Werner Lindemann), Dolly, Barfrau (Ruth Schwinning), Müller, Kellner (Paul Berndt), Hamburger Fernfahrer (Hans-Joachim Hildebrandt), Zimmervermieterin (Cläre Meister), Volkspolizist (Horst Hamann).
Anmerkung: Diese Besetzungsliste wurde auf Basis einer Information des DRA vom 22.12.2016 aktualisiert.

Sendedaten:

24.05.1960 Erstausstrahlung

Inhalt:

In dieser Folge von “Blaulicht” ging es um gezielte Einbrüche in Waggons der Reichsbahnzüge. Immer aufs Neue melden die Eisenbahner das Verschwinden von Kisten oder Einzelteilen aus plombierten Güterwagen. Die Plomben, die an der letzten Station noch unbeschädigt waren, werden danach durch bestimmte Personen aufgebrochen. Diese Aktivitäten laufen nun schon über einige Jahre, die Liste der gestohlenen Güter und Waren ist lang. Von den Tätern fehlt bis jetzt jede Spur, es ist auch unklar, ob sie systematisch die Waggons ausplündern oder ob sie stehlen, was ihnen der Zufall beschert.
Die drei Kriminalisten Wernicke, Thomas und Timm stehen vor einem Rätsel, weil auch keiner der befragten Eisenbahner einen Hinweis geben kann oder will. Die Lage spitzt sich zu, als der Brigadier Hartmann (Georg Thieß) beim Ankoppeln eines Zuges zwischen die Puffer gerät und schwer verletzt wird. Gibt es einen Zusammenhang zwischen den Diebstählen und dem Unfall?
Dann richtet sich der Fokus auf einen Fernfahrertreff in Westberlin, an dem der Kellner Müller (Paul Berndt) und die attraktive Barfrau Dolly (Ruth Schwinning) in Erscheinung treten. Wie sich zeigt, sind beide in irgend einer Weise in einen bis dato unaufgeklärten Uhrendiebstahl verwickelt. Doch für die Kriminalisten ist es schwer, Auskünfte über dieses feine Pärchen zu erhalten, und ob sie mit den Diebstählen bei der Reichsbahn in Verbindung stehen, ist noch zu klären.
Um endlich auf die Spur der Verbrecher zu kommen, wird Leutnant Thomas (Alexander Papendiek) abkommandiert, zeitweise als Rangierer auf dem Güterbahnhof zu arbeiten und die Lage vor Ort zu sondieren. Und tatsächlich macht er eine merkwürdige Entdeckung: der Rangierer Plonka (Gerhard Rachold) steigt durch ein Fenster in das Büro des Rangierverantwortlichen Helmchen (Rainer R. Lange) ein und durchwühlt dort die Frachtbriefe. Schließlich entdecken die Kriminalisten dort die durchgedrückte Schreibspur “Waggon G 27144”, was Plonka und seinen Komplizen zum Verhängnis wird. So kommt der Fall ins Rollen, und nach einer spannenden Jagd kommt er zum Abschluss.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
August.

  • 16.8. Hans Fiebrandt (* 1905)
  • 16.8. Fritz Schlegel (* 1901)
  • 16.8. Hans Stetter (* 1927)
  • 16.8. Wulf Rittscher (* 1902)
  • 18.8. Hilmar Eichhorn (* 1954)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
August.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager