Inhalt von fernsehen der ddr

FISCHERS UND IHRE FRAUEN, DIE - TEIL 1: SOUVENIRS (1980)

Eine dreiteilige Fernsehkomödie von Dieter Müller

Foto: "FF dabei", Nr. 34/1980, Seite 27; im Bild: Renate Blume und Hans-Joachim Leschnitz

Foto: "FF dabei", Nr. 34/1980, Seite 27; im Bild: Renate Blume und Hans-Joachim Leschnitz

Autor: Dieter Müller
Dramaturgie: Klaus Tudyka
Ausstattung: Jörg Scheffel
Kamera: Lothar Noske
Musikalische Bearbeitung: Karl Schinsky
Musikredaktion: Hannes Stelzer
Regie: Eberhard Schäfer

Personen und ihre Darsteller:

Edda Fischer (Renate Blume), Jochen Fischer (Hans-Joachim Leschnitz), Sonja Heydt (Heidemarie Wenzel), Harry Fischer (Bodo Wolf), Arno Schott (Klaus Gehrke), Werkleiter (Gerd-Michael Hennberg), Hannes Widlock (Oskar Daum), “Sankt Bernhard” (Hans Klima) und andere.

Sendedaten:

22.08.1980 I. PR. Erstausstrahlung; 23.08.1980 I. PR. WDHL; 09.10.1981 II. PR. WDHL.

Inhalt:

Jochen Fischer (Hans-Joachim Leschnitz) ist der älteste der drei Brüder Fischer. Wenn man ihn vor ein paar Jahren mit der Frage “Was ist Liebe?” konfrontiert hätte, wäre er sich seiner Antwort sicher gewesen: Seine Heirat und seine Ehe mit Edda (Renate Blume) würden darauf eine erschöpfende Antwort geben. Dieser Meinung also war er zu Anfang des gemeinsamen Lebens mit der geliebten Frau. Doch nach siebenjähriger Ehe würde seine Antwort möglicherweise anders ausfallen. Er fragt sich, was für eine Bedeutung seine Frau noch für ihn hat, ist sie eine eiskalte Verführerin oder das strickende Hausmuttchen? Ist seine Frau ein weibliches Wesen, das in vollen Zügen das Leben genießt oder ist sie mit ihrem Wesen, Tun und Sagen eher “Durchschnitt”?
So widmet sich dieser erste Teil der Komödie solchen Motiven wie Gleichgültigkeit, Sehnsucht und Eifersucht, Vertrauen und Zweifel am Partner.
Es steht die Frage im Raum, ob ein Mensch - egal ob Mann oder Frau - mit der Heirat “Rechte” am Partner erwirbt, die lebenslange Zuneigung des anderen sichern. Oder ist es nicht eher so, dass die Liebe Tag für Tag gepflegt werden sollte?
Die Fischer -Brüder jedenfalls haben hier unterschiedliche Erfahrungen gemacht.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
März.

  • 24.3. Hannelore Freudenberger (* 1929)
  • 25.3. Werner Godemann (* 1914)
  • 25.3. Franz Kutschera (* 1909)
  • 26.3. Elfriede Florin (* 1912)
  • 26.3. Maika Joseph (* 1915)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
März.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager