Inhalt von fernsehen der ddr

MENSCH, OMA! (1984)

Ein vierteiliger heiterer Film des Fernsehens der DDR

Szenarium: Klaus Tudyka/Peter Palm
Dramaturgie: Just Wagner (I/IV)/Hans Jürgen Lehmann (II/III)
Bauten: Robert Jaeter/Dieter Dahl (I)/Klaus Dieter Pohle (III/IV)
Kostüme: Katrin Johnsen
Kamera: Dieter Lück/Eckhart Hartkopf (I-III)
Musik: Zdenek John
Produktionsleitung: Rolf Martius
Aufnahmeleitung: Detlef Willecke/Ursula Dombrowski/Ulrich Menzel (I)/Alfred Block (II-IV)
Regie-Assistenz: Peter Sippach
Regie: Konrad Petzold

Personen und ihre Darsteller:

Oma Johanna Wuttich (Agnes Kraus), Opa Wilhelm Wuttich (Walter Lendrich), Margit Arnstadt, 2. Tochter von Wuttichs (Sigrid Göhler), Dr. Edith Spliesger , Wuttichs jüngste Tochter (Birgit Edenharter), Stefan Arnstadt, Wuttichs Enkel (Matthias Martius), Sabrina Köhler (Martina Scharf), Heinz Hauschild (Carl-Hermann Risse), Ingeborg Hauschild, Wuttichs älteste Tochter (Solveig Müller), Martin Hauschild, Wuttichs Enkel (Uwe Jellinek), Elfie (Ulrike Kunze), Dieter Reiß (Wilfried Pucher), Drossek (Hans-Peter Reinecke), Redner (Alfred Struwe), Kutscher (Edgar Külow), Schaffner (Carl Heinz Choynski), Streifenführer (Frank Schenk), Jochen (Jürgen Eilzer), Bernd (Ulrich Müller), Kassierer (Peter Pauli), Kerstin (Anja Drechsel), Christina (Manuela Frohwein), Holger (Frank Haberland), Chris (Jörg Schmidt), Sven (Olaf Schröder), Moni (Carola Stuckart), Frau Kränkel (Erika Dietrich), Bademeisterin (Georgia Kullmann), Doris Hauschild (Viola Schweizer), Ute Splitt (Ursula Christowa-Staack), Heiko (Jürgen Trott), Peter (Petr Skarke, dt. Sprecher: Michael Christian), Dirks Mutter (Waltraut Kramm), Michael (Peter Dommisch/Jürgen Mai), Standesbeamtin (Eva-Maria Eisenhardt), Hochzeitskutscher (Willi Neuenhahn), Angestellter des Standesamtes (Werner Pfeifer), jugendlicher Sprecher (Eckhard Beger), Traufrau (Ilse Bastubbe), vier Damen des Empfangskomitees (Helga Hirsch/Karin Beewen/Theresia Wider/Gisela Leipert), Kalle Wittstock (Lutz Riemann), Meister Ortmann (Helmut Schreiber), Schwester Ingrid (Katharina Lind), freundlicher älterer Herr (Peter Kalisch), älterer Patient (Günter Drescher), Reichsbahnleiter (Angel Stojanow), zwei Fußball spielende Jungen (Henry Bloch/Jens Kitzing), älterer Stefan (Dirk Donat), Sabrina (Martina Scharf), Herr Bittkohl (Willi Scholz), Frau Bittkohl (Sina Fiedler), häkelnde Dame (Elsa Geiger-Lau), Regisseur/Revue (Volkmar Neumann), Choreografin/Revue (Gisela Walther), Ausstattungsleiter/Revue (Wolf Leder), technischer Direktor (Jürgen Oppel), Offizier/Funkleitzentrale (Hans-Joachim Brieske), Sporttaucher (Ingo Scharf), Sporttaucherin (Annette Schulze), Anjas Vater (Eberhardt Wintzen), Kunden bei REWATEX (Regine Korb(Hans-Joachim Engelmann), Mädchen an der Bar (Gela Götze), Badegast (Peter Sippach), zwei Traktoristen (Peter Thomsen/Jörg Knochée), Hausmeister (Klausjürgen Steinmann), Anjas Mutter (Edeltraud Küppers), Reisender (Alfred Lux), Friseuse (Gloria Jadwiga), Chefin Friseursalon (Constanze Roeder), Stationsschwester (Franziska Glöss-Ebermann), älterer Arbeiter (Klaus Ebeling), Stationshilfe (Antje Grabley), Programmierer (Lutz Hollburg), Postzustellerin (Sieglinde Grunwald), Frau Hübscher (Marie Gruber), ältere Dame (Eva Schäfer), Notarzt (Roland Kuchenbuch), Hausbewohnerin (Thea Schmidt-Keune), Ehepaar (Elfi Gäbel/Ernst Steiner), Oberschwester (Angela Brunner), älterer Herr (Victor Keune), Schaffner (Wolfgang Brunn), Gewandmeister/Revue (Marlit Eppinger);
Kinder: Tina (Sabine Cerning), Enkelin Elke (Milena Madaus), Anja (Franziska Philippeit), Dirk (Marcus Wagner) sowie Sandra Lill, Ivonne Stecher und Marie Bierstedt.

Sendedaten:

siehe im Episodenführer bei den einzelnen Teilen

Inhalt:

“Mensch, Oma!” - ein Seufzer, der zu Recht als Titelzeile für diesen Vierteiler steht, schließlich ist in der Rolle der Oma die beliebte Volksschauspielerin Agnes Kraus zu sehen, und sie tritt voll in Aktion, so wie man es aus anderen TV-Produktionen kennt und schätzen gelernt hat.
Oma - das ist Johanna Wuttich, der Mittelpunkt einer großen Familie, zu der Personen aus drei Generationen gehören. Oma Johanna sieht sich zu jederzeit als Mutter und Großmutter, die sich - zum Wohle der Familie! - alle Familien-Probleme auf ihren Tisch zieht und zu ihren eigenen macht. Und sie schafft es auch, mit Witz, Humor und natürlich viel Herz alle kleinen oder auch größeren Sorgen mit Hilfe der anderen Familienmitglieder zu lösen.
(Details zu den vier Teilen im Episodenführer)

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Februar.

  • 21.2. Lilo Grahn (* 1943)
  • 21.2. Paul R. Henker (* 1898)
  • 21.2. Horst Kotterba (* 1955)
  • 21.2. Silke Matthias (* 1960)
  • 21.2. Günther Götze (* 1926)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Februar.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager