Inhalt von fernsehen der ddr

SPUR FÜHRT IN DEN "SIEBENTEN HIMMEL", DIE - TEIL 2 (1963)

Eine fünfteilige Kriminalfilmfolge des Deutschen Fernsehfunks

Szenarium: Hans Georg Külb
Dramaturgie: Lieselotte Bortfeldt
Kamera: Helmut Grewald
Szenenbild: Ernst-Rudolf Pech
Musik: Wolfgang Hohensee
Drehbuch und Regie: Rudi Kurz

Personen und ihre Darsteller:

Kommissar Müller (Peter Sturm), Haberkorn, Kriminalassistent (Thomas Weisgerber), Kaspareck, Kriminalassistent (Horst Schäfer), Konsul Lehnert (Gerry Wolff), Annette, seine Frau (Marion van de Kamp), Bruni Lehnert (Evelyn Cron), Emmi Lehnert (Gisela Morgen), Bernd Vanderheyd (Jürgen Frohriep), Lilly Lauenberg (Christel Bodenstein), Janine (Vera Oelschlegel), Bob Radtke (Kurt Kachlicki), Cesare Cenutti (Ivan Malré), Carlo Cenutti (Joachim Tomaschewsky), Angelo Cenutti (Arno Wyzniewski), Zuckerl (Katja Paryla), Freddy (Otto Stark), Chansonette (Nicole Felix), Frau Wondraczek (Erika Pelikowsky), Hopf (Fred Mahr), Matrose (Manfred Raasch), Portier im “Siebenten Himmel” (Werner Senftleben), Bulle (Joachim Pape), dicker Mann (Axel Triebel), Herr im Frack (Horst Gill) und andere.

Sendedaten:

14.12.1963 Erstausstrahlung; 16.12.1963 WDHL; 18.07.1968 WDHL; 08.12.1970 II. PR. WDHL; 26.07.1972 I. PR. WDHL; 15.08.1985 I. PR. WDHL.

Inhalt:

Der Vater von Konsul Lehnert wurde in seiner Wohnung ermordet aufgefunden. In Wien war er vielen bekannt, das aber wohl nur in negativer Hinsicht, denn der Alte war Geldverleiher und Wucherer. Kommissar Müller ist wenig verwundert, dass man ihm nun in kurzer Zeit die zweite Leiche “präsentiert”, die mit der Familie des Konsuls verbunden war. Natürlich hätte er den Mord gern verhindert; so muss er noch tiefer in die Strukturen der Leute rund um den “Siebenten Himmel” vordringen.
Auch für dieses Verbrechen ist die “Auswahl” an Personen wieder beachtlich: so kommen der Konsul (Gerry Wolff), seine Frau (Marion van de Kamp), seine Schwester Emmi (Gisela Morgen) und sein Stieftochter Bruni (Evelyn Cron) allesamt in Betracht, ihre Alibis müssen unter die Lupe genommen werden. Aber auch der Tennislehrer Bernd Vanderheyd, ein Freund der Familie, scheint eine dubiose Rolle zu spielen. Letztlich rücken aber die Aussagen mehrerer Zeugen eine andere Person in den Fokus des Hauptverdächtigen: es ist Bob Radtke (Kurt Kachlicki); auf Grund dieser Angaben wird er zu einer lebenslänglichen Haft verurteilt, obwohl er seine Unschuld beteuert..
Nach einem halben Jahr bittet Radtke darum, eine Aussage machen zu dürfen; gegenüber Kriminalkommissar Müller gibt er an, den alten Lehnert zwar überfallen, aber nicht getötet zu haben. Das ist für die Kripo Anlass, in diesem Fall erneut zu ermitteln und sich mit anderen Tatverdächtigen noch einmal zu beschäftigen, wie mit Emmi Lehnert. Doch während dieser Zeit geschieht ein weiterer Mord: während eines Maskenballs im “Siebenten Himmel” wird der Inhaber der Bar, Cesare Cenutti (Ivan Malré), getötet.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Dezember.

  • 17.12. Armin Mueller-Stahl (* 1930)
  • 17.12. Katrin Knappe (* 1954)
  • 18.12. Horst Krause (* 1941)
  • 19.12. Christine Laszar (* 1931)
  • 19.12. Lutz Riemann (* 1940)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Dezember.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager