Inhalt von fernsehen der ddr

SPUR FÜHRT IN DEN "SIEBENTEN HIMMEL", DIE - TEIL 4 (1963)

Eine fünfteilige Kriminalfilmfolge des Deutschen Fernsehfunks

Szenarium: Hans Georg Külb
Dramaturgie: Lieselotte Bortfeldt
Kamera: Helmut Grewald
Szenenbild: Ernst-Rudolf Pech
Musik: Wolfgang Hohensee
Drehbuch und Regie: Rudi Kurz

Personen und ihre Darsteller:

Kommissar Müller (Peter Sturm), Haberkorn, Kriminalassistent (Thomas Weisgerber), Kaspareck, Kriminalassistent (Horst Schäfer), Konsul Lehnert (Gerry Wolff), Annette, seine Frau (Marion van de Kamp), Bruni Lehnert (Evelyn Cron), Emmi Lehnert (Gisela Morgen), Bernd Vanderheyd (Jürgen Frohriep), Lilly Lauenberg (Christel Bodenstein), Janine (Vera Oelschlegel), Carlo Cenutti (Joachim Tomaschewsky), Angelo Cenutti (Arno Wyzniewski), Zuckerl (Katja Paryla), Freddy (Otto Stark), Pater Hayzinth (Hans Flössel) und andere.

Sendedaten:

17.12.1963 Erstausstrahlung; 19.12.1963 WDHL; 19.07.1968 WDHL; 09.12.1970 II. PR. WDHL; 28.07.1972 I. PR. WDHL; 19.08.1985 I. PR. WDHL.

Inhalt:

Die Serie der Verbrechen setzt sich fort: auf Emmi Lehnert (Gisela Morgen) wird ein ausgeklügelter Mordanschlag verübt! Emmi ist eine sehr religiös eingestellte Frau, weshalb sie sich mit Pater Hyazinth (Hans Flössel) verabredet hatte. Bernd Vanderheyd (Jürgen Frohriep) hatte sie auf ihre Bitte hin mit dem Auto zum Treff gefahren. Aber der “Mann im Hintergrund” hatte sich hier eingeschaltet, in dem er den Pater zu einer letzten Ölung an einen anderen Ort bestellte; während Emmi auf einer Parkbank den Pater erwartete, schlich er sich aus dem Gebüsch heraus zu dieser Bank und versuchte dann, Emmi mit einer Drahtschlinge zu erwürgen. Doch ein Liebespaar, das sich in der Nähe aufhielt, hörte Emmis Schreie und eilte ihr zu Hilfe. Der Täter musste sein Vorhaben vorzeitig beenden, und Emmi wurde bewusstlos in ein Krankenhaus gebracht.
Die Kripo um Kommissar Müller (Peter Sturm) ermittelt nun auch in diesem Fall; eine Spur führt sie zu Kellner Freddy, der - wie könnte es anders sein! - im “Siebenten Himmel” arbeitet. Auf der Suche nach Indizien findet man im Garten an seiner Hütte die Drahtschlinge. Doch reicht das aus, um den Kellner anzuklagen?
Kriminalassistent Haberkorn (Thomas Weisgerber) stößt bei den weiteren Aktivitäten der Polizei auf eine interessante Sache: Konsul Lehnert als auch der ermordete Cenutti hatten auf dem Maskenball im “Siebenten Himmel” das gleiche Kostüm getragen. Daraus könnte man schlussfolgern, dass Cenutti versehentlich ermordet wurde und der Konsul nun in höchster Lebensgefahr schwebt, weil der Täter mit Sicherheit den Mordanschlag wiederholen könnte. Und tatsächlich kommt es im Jagdhaus des Konsuls zu einem erneuten Anschlag.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
November.

  • 12.11. Maria Besendahl (* 1901)
  • 12.11. Heide Kipp (* 1938)
  • 12.11. Willy A. Kleinau (* 1907)
  • 12.11. Heinz Schubert (* 1925)
  • 12.11. Margarete Taudte (* 1920)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
November.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager