Inhalt von fernsehen der ddr

LIEBEN LUDER, DIE (1982)

Ein Film des Fernsehens der DDR von Helmut Krätzig

Szenarium: Helmut Krätzig
Dramaturgie: Eberhard Görner/Lutz Schön
Szenenbild: Dietrich Singer
Kostüme: Tamara Schramm-Bansen
Musik: Hartmut Behrsing
Kamera: Walter Küppers
Produktionsleitung: Ingeborg Trenkler
Drehbuch und Regie: Helmut Krätzig

Personen und ihre Darsteller:

Hauptmann Fuchs (Peter Borgelt), Evchen (Regina Beyer), Yvonne (Renate Blume), Uwe (Carl-Hermann Risse), Jens (Kaspar Eichel), Bullrich, genannt Bully (Günter Junghans), Domski (Klaus Manchen), Knacki (Günter Schubert), Freddy (Horst Weinheimer), Fleischermeister (Berthold Schulze), Architekt (Alfred Struwe), Zahnarzt (Wolfgang Greese), Schauspieler (Ezard Haußmann), Kriminalist (Frank Ciazynski), Offizier (Klaus Mertens), Wachtmeister (Gerhard Lau), Major (Erik Veldre), Restaurator Mertens (Walter Lendrich), Mertens, sein Neffe (Giso Weißbach), Frau Klein (Christl Jährig), Brigadieren (Sabine Scharf-Wickenhauser), Nachbar (Helmut Krätzig), Nachbarin (Walfriede Schmitt), Doktor (Hans-Edgar Stecher), dicklicher gast (Günther Nabzdyk), Gast (Hans-Hartmut Krüger) und Klaus Tilsner.

Sendedaten:

15.02.1983 I. PR. Erstausstrahlung; 16.02.1983 I. PR. WDHL; 27.11.1990 I. PR. WDHL.

Inhalt:

Zunächst einmal sind das blonde Evchen (Regina Beyer) und die dunkelhaarige Yvonne (Renate Blume) zwei bildhübsche Frauen und zudem befreundet. Tagsüber arbeiten sie am Band, obwohl die eine gelernte Friseuse und die andere gelernte Krankenschwester ist. Aber am Abend und des Nachts werden die beiden dann zu echten Ludern. Eingehüllt in eine aufreizende Bekleidung und mit voller “Kampfbemalung” gehen sie los - auf “Kundenfang” in die berüchtigte Lokalität “Tusculum”. Gezielt suchen sie Strohwitwer und Dienstreisende, die sie auf ihre Weise trösten wollen - wobei es nicht dabei bleiben soll, sondern zuweilen in eine handfeste Erpressung ausarten wird. Der Grund dafür: beide sind weniger an den Herren der Schöpfung interessiert, sondern an ihren (hoffentlich) gefüllten Brieftaschen. So werden erst einmal kompromittierende Fotos geschossen und dann die Herren unter Druck gesetzt - zumindest ist das das Vorhaben und der Plan der Grazien. Doch schon der erste Versuch dieser Masche, sich zu bereichern, geht voll in die Hose; Erpressung ist nicht nur eine strafbare Handlung, sie kann die Fordernden auch in Gefahr bringen …
Ein Fernsehfilm mit Hauptmann Fuchs (Peter Borgelt) und dann kein “Polizeiruf 110?” Ja, aber die Anregung für das Drehbuch dieser TV-Produktion hatte Helmut Krätzig zumindest aus einem der früheren “Polizeirufe” mitgenommen: in “Trüffeljagd” agierten Regina Beyer und Renate Blume als Konkurrentinnen, auch damals schon die eine in Blond, die andere in Brünett; dieses “Gespann” agierte nun in diesem Film in den weiblichen Hauptrollen.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
August.

  • 16.8. Hans Fiebrandt (* 1905)
  • 16.8. Fritz Schlegel (* 1901)
  • 16.8. Hans Stetter (* 1927)
  • 16.8. Wulf Rittscher (* 1902)
  • 18.8. Hilmar Eichhorn (* 1954)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
August.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager