Inhalt von fernsehen der ddr

JUGEND OHNE GOTT (1991)

Ein Film des Deutschen Fernsehfunks nach dem Roman von Ödön von Horvath

Szenarium/Fernsehfassung: Uwe Saeger/Michael Knof
Dramaturgie: Uwe Römhild/Lothar Höricke
Szenenbild: Marlene Willmann
Kostüme: Inge Kistner
Kamera: Thomas Plenert
Musik: Uwe Hilprecht
Produktionsleitung: Hans-Uwe Werdeck
Aufnahmeleitung: Rüdiger Lieberenz/Lutz Rabbach/Karl-Heinz Rüsike/
Wolfgang Bertram
Regie-Assistenz: Benjamin Boenig/Thomas Blume
Drehbuch und Regie: Michael Knof

Personen und ihre Darsteller:

Lehrer Rockstroh (Ulrich Mühe), Pfarrer (Klaus Piontek), Julius Cäsar (Otto Mellies), Feldwebel (Peter Sodann), Mutter H. (Karin Gregorek), Mutter T. (Barbara Schnitzler), Nelly (Katrin Saß), Eva (Anna Thalbach), Theodor (Till Schmidt), Heinrich (Matthias Scherwenik), Berthold (Rolf-Peter Kahl), Otto (Alexander Terhorst), Reinhold (Christoph Wieschke), Ludwig (Frank Siebenschuh), Franz (Alexander Zschiedrich), Direktor (Heinz-Dieter Knaup), Bäckermeister (Horst Manz), Bäckermeisterin (Heide Kipp), Richter (Hans-Joachim Hegewald), Verteidiger (Udo Schenk), Staatsanwalt (Wolf-Dieter Lingk), Wirtin (Anne Wollner), Blinde (Doris Thalmer), Alte (Anny Stöger), Alter (Gerhard Meyer), Fräulein (Katharina Lange), Funktionär (Gerd Preusche), Annie (Nadja Engel), Hilde (Franziska Ritter), Lehrerin (Katrin Martin), Kellnerin (Ursula Staack), Besitzerin Mona Stein), Aufseherin (Renate Heymer), Schauspielerin (Christine Harbort), Bürgermeister (Wolfgang Winkler), Polizist (Carl-Heinz Choynski), Dorflehrer (Harry Merkel), Staatsanwalt 2 (Jürgen Watzke), Diener (Klaus Mertens), Bauer (Wolfgang Hosfeld), Redakteur (Udo Kroschwald), Pförtner (Axel Reinshagen), drei Kommissare (Lutz Teschner/Wolfgang Bertram/Hannes Stelzer).
Die Kinder: 9jähriger Junge (Andreas Knoll), 5jähriger Junge (Sebastian Moser), 12jähriger Junge (Nicky Taubert).

Sendedaten:

24.11.1991 LK DFF Erstausstrahlung

Inhalt:

Deutschland im Jahre 1929 - der Lehrer Rockstroh (Ulrich Mühe) wird von seinen Schülern mit “Neger” betitelt, weil er behauptet hatte, dass die Neger auch Menschen seien. Spott und Hass brechen über den Gymnasiallehrer herein, der doch eine ganz einfache und objektive Gegebenheit beim Namen nannte. Kalte Zeiten kommen auf Deutschland zu, die Weimarer Republik steht am Abgrund und die Naziideologie greift um sich. Die Sache mit den Negern ist einer der Vorboten, wohin die Gesellschaft driftet. Und es entwickelt sich ein Klima für eine “Jugend ohne Gott”.
Ein Mord an einem Schüler namens Otto (Alexander Terhorst) befördert die Zuspitzung der konkreten Lage. Man findet den Schüler erschlagen in einer Schlucht, nahe einem vormilitärischen Ausbildungslager. Was keiner ahnt, geschweige denn weiß: Lehrer Rockstroh kennt das Geheimnis dieser grausamen Tat. Zunächst wird ein Schüler des Verbrechens verdächtigt, der lauthals heraustrompetete: “Wer meine Tagebuchkassette öffnet, der wird sterben!” Und diese Kassette wurde geöffnet. Nach und nach offerieren die weiteren Untersuchungen die verrohten Beziehungen einer offensichtlich sich selbst überlassenen Schulklasse. Die jungen Menschen wurden auf Heldentum und nationalsozialistisches Denken und Handeln geeicht, mit den Ansichten ihres Lehrers über Menschlichkeit können sie nichts anfangen. Dieser bitteren Wahrheit kann sich auch Rockstroh nicht entziehen.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Februar.

  • 21.2. Lilo Grahn (* 1943)
  • 21.2. Paul R. Henker (* 1898)
  • 21.2. Horst Kotterba (* 1955)
  • 21.2. Silke Matthias (* 1960)
  • 21.2. Günther Götze (* 1926)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Februar.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager