Inhalt von fernsehen der ddr

BARFUSS INS BETT - 1. STAFFEL (1988)

Eine 14teilige Familienserie des Fernsehens der DDR in zwei Staffeln

Szenarium: Ingrid Föhr
Dramaturgie: Katrin Treppschuh
Szenenbild: Lothar Holler
Kostüme: Marion Greiner
Kamera: Winfried Kleist
Musik: Bernd Wefelmeyer
Assistenzregie: Gernot Schulze
Regie: Peter Wekwerth

Personen und ihre Darsteller:

Dr. Hans Schön (Jörg Panknin), Josi Schön (Renate Blume-Reed), Martha Schön (Gudrun Okras), August Schaller (Gerry Wolff), Clemens (Andreas Jahnke), Jule (Gerit Kling);
Kinder: Robert (Robert Huth), Laura (Franziska Peter), Sebastian Dressler (Sascha Herrmann);
Dr. Teuschler (Ulrich Anschütz), Heidi Dressler (Regina Beyer), Max Schreiber (Bruno Carstens), Opa Jonny (Werner Dissel), Schwester Karin (Uta Eisold), Klara Schreiber (Marga Heiden), Frau Lange (Margitta Preil), Kalle Hartmann (Karsten Speck), Dr. Adler (Klaus-Peter Thiele), Oberschwester Linda (Ingrid Barkmann), Assistenzärztin Jäger (Heike Jonca), Assistenzarzt Buhl (Dirk Wäger), Thea Teuschler (Blanche Kommerell), Thomas Pinkert (Albrecht Lachmann), Herr Lange (Eckhard Bilz), Schwester Maria(Ingrid Föhr), Dr. Berner (MR Dr. Hans-Dieter Rösel), Schwesternschülerin (Beate Krüger), junge Frau (Sybille Pötzsch), Frau Schubert (Svea Geske), Frau Hofmann (Romy Manske), Bereitschaftsarzt (Jürgen Verch), Sportlehrer (Andreas Wohlfahrt), Dicki (Gabriele Schäfer), Hanni (Erdmute Schmid-Christian), Brigitte (Sabine Sommerfeld), Frau Vetter (Petra Hinze), Herr Vetter (Willi Schrade), Herr Dressler (Peter Thomsen), Erna (Eva Schäfer), Rainer Büchner (Jens-Dieter Pöschmann), Anna Hölzer (Manja Greese), Holger Hölzer (Florian Martens), Babette (Jeannette Arndt), Dr. Leutner (Bernd Eichner), Oma Wanda (Ostara Körner), Kretschmar (Erik Veldre), Notarzt Ullrich (Joachim Dittmann), Frau Ullrich (Iris Bohnau), Katharina Dressler (Nicole Haase), Kind Franz Vetter (Fridolin Helm), Kind Rieke Vetter (Jeannine Kottonau), Sabine (Victoria Herrmann), Sophie (Bärbel Pfeiffer), Andreas (Robert Korn), Zwillinge (Susann und Barbara Uplegger) sowie Manfred Schulz.

Sendedaten:

Juni bis August 1988, I. PR. Erstausstrahlungen; Dezember 1989 bis Februar 1990 II. PR. Wiederholungen (Details siehe im Episodenführer)

Inhalt:

Im Zentrum der einzelnen Episoden dieser Familienserie steht Dr. Hans Schön (Jörg Panknin), verwitweter Oberarzt einer Frauenklinik. Er macht die Bekanntschaft einer Kindergärtnerin (Renate Blume-Reed) und verliebt sich in sie. Die beiden heiraten und beginnen zusammen mit Schöns beiden Söhnen einen neuen gemeinsamen Lebensabschnitt. In der darauf folgenden Zeit hat die Großfamilie um Hans Schön einige Turbulenzen und Verwicklungen zu überstehen.
Weitere Details zum Inhalt findet man im zugehörigen Episodenführer.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
November.

  • 12.11. Maria Besendahl (* 1901)
  • 12.11. Heide Kipp (* 1938)
  • 12.11. Willy A. Kleinau (* 1907)
  • 12.11. Heinz Schubert (* 1925)
  • 12.11. Margarete Taudte (* 1920)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
November.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager