Inhalt von fernsehen der ddr

EVA UND ADAM ODER DRUM PRÜFE! (1973)

Ein vierteiliger Fernsehfilm von Gerhard Bengsch (4. Teil)

Szenarium: Gerhard Bengsch
Dramaturgie: Ottomar Lang
Szenenbild: Paul Lehmann
Kostüme: Ursula Strumpf
Kamera: Günter Haubold
Musik: Helmut Nier
Produktionsleitung: Horst Dau
Regie-Assistenz: Ellen Krause
Regie: Horst E. Brandt

Personen und ihre Darsteller:

Vera Schmitt-Bunge (Angelica Domröse), Dr. Stefan Bunge (Horst Drinda), Marie Schenk (Lissy Tempelhof), Helga Lorenz (Ursula Karusseit), Hans Lorenz (Dietmar Richter-Reinick), Luise Bertram (Helga Göring), Dr. Bertram (Rudolf Ulrich), Betty Lienau (Jenny Gröllmann), Manfred Hartmann (Frank Schenk), Elli Kramer (Marianne Wünscher), Paul Peickert (Joachim Zschocke), Frau Peickert (Susanne Düllmann), Heiner Ellschuh (Wolfgang Greese), Anni Ellschuh (Christine Laszar), Edwin (Günter Junghans), Sophie (Hertha Thiele), Lisbeth Reuter (Angela Brunner), Renate (Karin Schröder-Kornatis), Franz (Harry Pietzsch), Richard (Peter Kalisch), Willem Krön (Rudolf Christoph), Erich Hensel (Karl Sturm), Rudi Meissner (Lothar Schellhorn), Krenz (Christoph Beyertt), Kroll (Klaus Bamberg), Architekt (Hans-Ulrich Lauffer), Kreisbaudirektor (Harald Warmbrunn), Standesbeamtin (Marianne Christina Schilling), Montagemeister Horn (Günter Matthes), Adi (Peter Seeburg), Ruth (Evelyn Heidenreich), junger FDJ-Funktionär (Wolfgang Bathke), Hilde Stolz (Solveig Müller), Küchenfrau Emmi (Maja Kratzer), Rezeption-Pförtner (Gerhard Pumperla), Sekretärin (Gertraut Last).

Sendedaten:

26.09.1973 I. PR. Erstausstrahlung; 27.09.1973 I. PR. WDHL; 29.09.1978 II. PR. WDHL.

Inhalt:

Im vierteiligen Fernsehfilm “Eva und Adam” wurden die Geschichten von vier sehr unterschiedlichen Frauen erzählt. Es ging um die Gestaltung der Beziehung zwischen Mann und Frau, und besonders wurde die Problematik der Rolle der Frau in der modernen sozialistischen Gesellschaft beleuchtet. In jedem der vier eigenständigen Filme steht ein anderes Paar im Fokus der Ereignisse; es sind eines Teils heitere, anderen Teils ernste Geschehnisse, die über die vier Teile hinweg miteinander verflochten sind.
Teil 4: “Drum prüfe!”
Vera Schmitt (Angelica Domröse), die “Eva” Nr. 4, und der geschiedene Betriebsdirektor Dr. Bunge (Horst Drinda) haben sich entschieden, ihre Beziehung zu legalisieren und gehen die Ehe ein. Schon kurze Zeit danach wird diese aber auf eine Probe gestellt, als Bunge nach Leipzig abberufen wird, um dort den Posten des verunglückten Generaldirektors, zumindest vorübergehend, zu übernehmen. Vera steht dieser neuen Situation zunächst tolerant gegenüber, da sie selbst auch große berufliche Fortschritte macht: zielstrebig absolvierte sie ihr Studium mit Auszeichnung und Promotion, wurde dann zur Referentin und schließlich in die Kreisleitung zu Marie Schenk (Lissy Tempelhof) berufen. Auf Dauer erweist es sich aber als stressig, eine gute Beziehung über die Distanz zu führen. Und wenn man sich trifft, gibt es Diskussionen über Prinzipien und kaum schöne Momente.
Dann steht fest, dass Bunge dauerhaft in Leipzig als Generaldirektor tätig sein wird. Vera hätte erwartet, dass ihr Mann in den Heimatort zurückkehrt, zumal sie ihre berufliche Position für sehr wichtig hält. In sofern lehnt sie einen Umzug nach Leipzig ab.
Problematisch für ihre Ehe sind auch ihre unterschiedlichen Auffassungen, ob man gemeinsame Kinder haben wolle. Stefan sagt grundsätzlich ja dazu, für Vera sind Kinder “Entwicklungsbremsen”, die ihren beruflichen Ambitionen im Wege stehen. So scheint das Ende ihre Ehe unvermeidbar, es sei denn, man sieht seine Fehler ein und findet als gleichberechtigte Partner einen Ausweg aus der Misere; wenn man zudem über gute Freunde verfügt, die in schwierigen Situationen Unterstützung geben können, scheint eine Versöhnung nicht unmöglich zu sein …

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Mai.

  • 25.5. Albert Garbe (* 1904)
  • 25.5. Willi Scholz (* 1930)
  • 25.5. Ingeborg Schumacher (* 1936)
  • 25.5. Hans-Joachim Recknitz (* 1931)
  • 27.5. Klaus Gehrke (* 1939)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Mai.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager