Inhalt von fernsehen der ddr

TOLLE TAGE (1969)

Ein Silvester-Fernsehschwank von Hans-Joachim Preil

Szenarium/Drehbuch: Hans-Joachim Preil
Dramaturgie: Klaus Tudyka
Szenenbild: Herbert Goralczyk
Kostüme: Ruth Melchert/Ingeborg Hanke
Kamera: Fritz Rudolf Thiem/Hermann Grübler/Dieter Felgentreu/Klaus Unzen
Musik: Heinrich Theiner
Aufnahmeleitung: Dietmar Mammitzsch/Gabriele Schoen
Produktionsleitung: Wolfgang Baumbach
Regie-Assistenz: Christa Kulosa/Rolf Voigt
Regie: Wolfgang Luderer

Personen und ihre Darsteller:

Rolf Hurtig (Rolf Herricht), Eduard Obermüller (Hans-Joachim Preil), Konrad Holzapfel (Heinz Rennhack), Gudrun Ligowski (Karin Ugowski), Siegmar-Fred Kronenberg (Wolfgang Lohse), Helmut Schreckling (Gerd E. Schäfer), Oswald Linke (Willi Narloch), Hanna Linke (Helga Raumer), Wolfgang Winterfeld (Konrad Peterhansel), Katrin Winterfeld (Peynette Voigt) sowie das Enzo-Trio.

Sendedaten:

31.12.1969 II. PR. Erstausstrahlung; 21.12.1970 II. PR. Wiederholung

Inhalt:

Touristikfachmann bzw. Hauptreiseleiter Obermüller (Hans-Joachim Preil) will seinen Stellvertreter bzw. Reiseleiter Hurtig (Rolf Herricht) in die Leitung der neu zu eröffnenden “Schneemannbaude” im thüringischen Katzhütte einführen. Doch es zeigt sich, dass es hier wohl nicht vordergründig um die Leitung dieser Einrichtung geht, sondern darum, dass sich das gesamte Personal, vom Koch bis zum Zimmermädchen, über den Jahreswechsel verabschiedet hat und ein paar freie Tage nimmt, was jedoch der Herr Hauptreiseleiter zu verantworten hat. Also heißt es nun für beide Herren: Ärmel hochkrempeln und hurtig ans Werk, denn die ersten Gäste sind schon vor Ort und wollen den Jahreswechsel gebührend feiern. Das Männergespann muss sich also an der Rezeption genauso bewähren wie beim Bettenmachen und im Heizungskeller. Trotz ihrer intensiven Bemühungen und Improvisationskünste müssen die Gäste beim Service einige Abstriche machen - aber das ist man gewöhnt und nimmt es gelassen! Und das Ehepaar Winterfeld (Konrad Peterhansel/Peynette Voigt) ist ohnehin damit befasst, einen Schlachtplan für die bevorstehende Scheidung zu entwerfen, Frau Linke (Helga Raumer), die Klempnergattin, bemüht sich um ihre kulturelle Weiterbildung, und der Finanzbuchhalter Schreckling (Gerd E. Schäfer) sorgt mit gewagten chemischen Experimenten für allerhand Kurzweil. Diese Herrschaften stellen als für Obermüller und Hurtig keine “Gefahr” dar; was die beiden nicht wissen: ein anonymer Kontrollinspektor des Reiseveranstalters nimmt das hier vor sich gehende Treiben mit Aufmerksamkeit unter die Lupe und ist dabei, sich ein (vernichtendes?) Urteil zu bilden.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
August.

  • 5.8. Hermann Dieckhoff (* 1896)
  • 5.8. Christian Grashof (* 1943)
  • 5.8. Harald Halgardt (* 1927)
  • 6.8. Hermann Kiessner (* 1905)
  • 6.8. Karlheinz Liefers (* 1941)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
August.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager