Inhalt von fernsehen der ddr

DREI REIZENDE SCHWESTERN: TRICK 17 (1987)

Ein Fernsehlustspiel von Goetz Jaeger

Autor: Goetz Jaeger
Dramaturgie: Annette Rickert
Szenenbild: Britta Bastian
Kostüme: Gundolf Foitzig
Kamera: Hermann Grübler
Musik: Gerhard Siebholz
Choreographie: Winfried Schneider
Aufnahmeleitung: Suzanne Hemmerling
Produktionsleitung: Kurt Schmidt
Regie-Assistenz: Gabriele Haupt
Regie: Peter Hill

Personen und ihre Darsteller:

Mathilde Lehmberg (Helga Göring), Olga Knopf (Marianne Kiefer), Irmgard Schulze-Knopf (Ingeborg Krabbe), Yvonne (Annette Gunkel), Meinhard Seidenspinner (Lutz Jahoda), Dolly Seidenspinner (Doris Abeßer), Bodo (Rainer Doering), Undine Millinger (Christel Peters), Ewald Schramm (Paul Arenkens) und andere.

Sendedaten:

18.12.1987 I. PR. Erstausstrahlung; 03.12.1988 II. PR. Wiederholung

Inhalt:

Goetz Jaeger präsentierte auch im vierten Lustspiel um die drei reizenden Schwestern mit viel Humor und Augenzwinkern Geschichten, die von einigen Höhen und Tiefen des Lebens erzählen, die die Damen gerade zu absolvieren haben.
Olga (Marianne Kiefer) sieht sich derzeit in einem Zustand prickelnder Erregung und Vorfreude, weil sich nach einer langen Zeit ohne Kontakt ihr alter Jugendfreund Ewald (Paul Arenkens) zu einem Besuch angekündigt hat. Um eine entsprechende Atmosphäre für dieses Wiedersehen im Haus zu schaffen, kommt es Olga sehr zu Passe, dass der Kamin in ihrem Zimmer noch rechtzeitig eingebaut wird - beste Voraussetzungen also für eine Fortsetzung der lang unterbrochenen zärtlichen Stunden mit diesem Mannsbild!
Doch das ganze schöne Vorhaben gerät ins Wanken, als Meinhard Seidenspinner (Lutz Jahoda) die Szene betritt. Er ist der Liebhaber von Olgas Schwester Irmgard (Ingeborg Krabbe), wobei er in der Beziehung zu dieser schönen Frau noch nicht in gewünschtem Maße zum Zuge kam. Um das zu ändern, beschwört er Olga, ihm in ihrer Wohnung Asyl zu gewähren. Irmgard - auf der Suche nach dem Manne! - zeigt zwar Bedauern in dieser Liebes - Angelegenheit, doch Olga verweigert ihr den Zutritt. Kurz darauf kommen Meinhards Ex-Gattin (Doris Abeßer) und beider Sohn Bodo (Rainer Doering) daher und äußern das Ansinnen, den bemitleidenswerten Vater nach Haus holen zu wollen.
So entwickelt sich das nächste Problem, denn Bodo verliebt sich auf den ersten Blick in Irmgards Tochter Yvonne (Annette Gunkel). Das erzürnt Irmgard zunächst, doch dann folgt sie Olgas Rat und versucht, diesen Umstand für ihre eigenen Interessen auszunutzen.
All diese familiären Probleme nehmen Olga dermaßen in Beschlag, dass sie beinahe ihr Wiedersehen mit Ewald aus den Augen verliert …

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Juni.

  • 26.6. Hans-Joachim Preil (* 1923)
  • 26.6. Antje Ruge (* 1921)
  • 26.6. Leander Haußmann (* 1959)
  • 28.6. Peter Friedrichson (* 1946)
  • 28.6. Jurij Kramer (* 1940)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Juni.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager