Inhalt von fernsehen der ddr

IHR FASST MICH NIE! (1987)

Ein Film des Fernsehens der DDR von Thomas Steinke aus der Reihe „Polizeiruf 110“

Szenarium: Thomas Steinke
Dramaturgie: Sonja Goslicki
Szenenbild: Monika Rockel-Eckermann
Kostüme: Ruth Völker
Kamera: Martin Schlesinger
Musik: Reinhard Lakomy
Produktionsleitung: Hans-Jörg Gläser
Aufnahmeleitung: Wolfram Klieme
Regie: Gerald Hujer

Personen und ihre Darsteller:

Hauptmann Peter Fuchs (Peter Borgelt), Oberleutnant Lutz Zimmermann (Lutz Riemann), Leutnant Thomas Grawe (Andreas Schmidt-Schaller), Norbert Schumann (Ralf Kober), Schumanns Mutter (Irma Münch), Liesbeth Rietz (Helga Göring), Walter Krämer (Victor Deiß), Dr. Voigt (Otti Planerer), Dr. Tretow (Edgar Külow), Dr. Böhme (Eberhard Mellies), Kotulla (Hans Klima), ABV (Walter Nickel), Professor Schneider (Erhard Köster), Gisela Schmiedel (Diana Urbank), Rita (Caterina Schulz), Elke Fengler (Hildegard Walter), Klaus Winter (Joachim Nimtz), Frau Behnke (Manja Göring), Herr Rietz (Heinz-Karl Konrad), 1. KWV-Mitarbeiter (Wolfgang Winkler), Tontechnikerin (Marina Waligora), Tontechniker (Ernst Dollwetzel).

Sendedaten:

24.01.1988 I. PR. Erstausstrahlung; 25.01.1988 I. PR. WDHL; 12.06.1991 LK DFF WDHL.

Inhalt:

„Ihr fasst mich nie!“ - das ist der letzte Satz eines Briefes, den ein Unbekannter an die Kriminalpolizei richtete, nachdem er beim Überfall auf eine Filiale der Deutschen Post eine beträchtliche Beute ergaunert hatte.
Der Tag, an dem dies geschah, ließ sich für die Postangestellte Liesbeth Rietz (Helga Göring) ganz normal an. Plötzlich aber wurde ihr eine schwarze Kapuze über den Kopf gezogen, als sie dabei war, Zeitungspakete ins Postamt zu tragen. Auf die gleiche Weise wurde kurze Zeit später auch der Leiter dieser Filiale aus dem Rennen genommen. Für den Täter ging „alles gut“; nachdem sein Beutezug geglückt war, glaubt er, das perfekte Verbrechen begangen zu haben und reagiert in der genannten Weise arrogant und überheblich. Doch mit akribischer Aufklärungsarbeit seitens der Kriminalisten, die auch die Aufstellung eines psychologischen Täterprofils einschloss, konnte der Verbrecher durch Leutnant Grawe (Andreas Schmidt-Schaller) letztlich festgenommen werden.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
April.

  • 3.4. Annekathrin Bürger (* 1937)
  • 3.4. Daniela Hoffmann (* 1963)
  • 3.4. Wolfgang Gorks (* 1931)
  • 4.4. Angelica Domröse (* 1941)
  • 4.4. Klaus-Dieter Klebsch (* 1949)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
April.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager