Inhalt von fernsehen der ddr

MARIANA PINEDA (1963)

Fernsehinszenierung einer volkstümlichen Romanze von Federico Garcia Lorca

Drehbuch: Dorothea Uebrig
Musik: Günther Hauk
Regie: Wolf-Dieter Panse

Personen und ihre Darsteller:

Mariana Pineda (Gisela Rimpler), Isabel La Clavela (Ruth Kommerell), Dana Angustias (Luise Osske), Amparo (Monika Lennartz), Lucia (Christiane Jaeger), Schwester Carmen de Borja (Helga Raumer), erste Novize (Heide Kipp), zweite Novize (Gisela Büttner), Don Pedro de Sotomayor (Otto Mellies), Fernando (Wolfgang Hübner), Pedrosa Wolf Kaiser), Marianas Sohn (Omid Abri), vierter Verschworener (Ezard Haußmann).

Weitere Darsteller:

Reinhard Michalke, Peter Kalisch, Hans-Ulrich Lauffer, Helmut Bruchhausen, Blanche Kommerell.

Sendedaten:

24.02.1963 Erstausstrahlung

Inhalt:

Die Handlung der volkstümlichen Romanze von Federico Gracia Lorca (1898-1936) führte in das monarchistische Spanien des 19. Jahrhunderts. Hier ist es der Zeitraum von 1823 bis 1833, den man das “schwarze Jahrzehnt” nannte, weil König Ferdinand VII. samt seiner Schergen im Lande mit Grausamkeit regierte.
Mariana Pineda (Gisela Rimpler), eine Adlige aus Granada, liebt Don Pedro de Sotomayor (Otto Mellies). Er ist in diesen schlimmen Zeiten für das Volk der Anführer einer liberalen Bewegung. Mariana ist nicht nur in Liebe zu diesem Mann entflammt, sondern begeistert sich auch für die Ideen der Freiheit, für die ihr Geliebter steht. Deshalb stickt sie die Fahne des Aufstands der Kämpfer gegen die Willkür und versteckt einige der Verschwörer in ihrem Haus. Den Attacken eines schurkenhaften Gouverneurs auf ihre Ehre als Frau widersteht sie mit Stolz und ihrem Siegeswillen. Doch der Aufstand wird verraten und schließlich niedergeschlagen.
Die spanischen Faschisten verfolgten in den 1930er Jahren Garcia Lorca ob seiner gesellschaftskritischen Werke. Zu Beginn des Bürgerkriegs in Spanien wurde er von ihnen ermordet.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Juli.

  • 9.7. Eva Brumby (* 1922)
  • 9.7. Otto Busse (* 1923)
  • 9.7. Johannes Jendrollik (* 1928)
  • 10.7. Wilfried Pucher (* 1940)
  • 11.7. Barbara Dittus (* 1939)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Juli.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager