Inhalt von fernsehen der ddr

ENTFÜHRTE PRINZ, DER (1983)

Ein Film des Fernsehens der DDR, frei nach einer Erzählung von Gerhard Holtz-Baumert

Szenarium: Vera und Claus Küchenmeister
Dramaturgie: Beate Hanspach
Szenenbild: Peter Wilde
Kostüme: Ewald Forchner
Kamera: Eberhard Borkmann
Musik: Günther Fischer
Aufnahmeleitung: Ralf Biok/Martin Wosseng
Produktionsleitung: Dietmar Richter
Regie-Assitenz: Eleonore Dressel/Rolf Hesse
Drehbuch und Regie: Wolfgang Hübner

Personen und ihre Darsteller:

Das Mädchen (Katharina Fiedler), der Prinz (Daniel Klaaß), die Riesin (Ursula Karusseit), Oma Osladil (Erika Pelikowsky), Vater (Dieter Mintag), Mann mit Schlips (Martin Trettau), Wirt Albin (Wolfgang Dehler), Frau im Kostüm (Heide Kipp), Mann bei Osladil (Wolfgang Greese), drei Spieler (Peter Dommisch/Otmar Richter/ Carl-Heinz Choynski), Nachbar (Hartmut Puls), vier Trinker (Rolf Ludwig/Carl-Hermann Risse/Dietmar Richter-Reinick/Arnim Mühlstädt), Harmonikaspieler (Hannes Stelzer), Mopedfahrer (Mathias Müller), Reiter Eugen (Tajo Waak), LKW-Fahrer (Burkhard Wiemer), zwei Gäste (Lothar Tarelkin/Karl-Heinz Oppel), Frau (Angela Brunner), Prinzessin (Ulrike Hoffmann), Riese (Dieter Knust), Mann (Herbert Manz).

Sendedaten:

31.12.1983 I. PR. Erstausstrahlung (im Rahmen der Sendung “Flimmerstunde“); 22.07.1985 I. PR. WDHL; 11.08.1988 I. PR. WDHL; 01.05.1989 RTL PLUS WDHL.

Inhalt:

“Der entführte Prinz” präsentierte den jungen Zuschauern eine nahezu unernste Geschichte aus der Gegenwart. Im Mittelpunkt derer steht ein Mädchen (Katharina Fiedler), dass schon bisher in verschiedenen Situationen ihren Mut bewiesen hatte; sie betreibt Judo und kann sogar Mopeds reparieren. Durch eine Mitteilung im Fernsehen hört sie, dass ein Prinz (Daniel Klaaß) von einer Riesin (Ursula Karusseit) entführt worden sein soll. Das Mädchen fühlt sich berufen, dem Prinzen zu Hilfe zu eilen und macht sich auf die Suche nach ihm. Unterwegs trifft es eigenartige Leute und Tiere, die sprechen können, wie zum Beispiel eine redselige Ziege. All diese erteilen ihr merkwürdige Ratschläge. Als das Mädchen aber dann wirklich vor der Riesin steht, scheint ihr das Herz in die Hosen zu rutschen. Doch das Mädchen gibt nicht auf, sondern setzt mutig alles daran, die böse Riesin zu besiegen.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Februar.

  • 27.2. Fritz Diez (* 1901)
  • 28.2. Rita Feldmeier (* 1954)
  • 28.2. Hans-Joachim Martens (* 1925)
  • 28.2. Klaus Piontek (* 1935)
  • 28.2. Siegfried-Michael Ressel (* 1916)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Februar.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager