Inhalt von fernsehen der ddr

KLEIN, ABER CHARLOTTE (1990)

Eine siebenteilige Serie des Deutschen Fernsehfunks von Andreas Knaup

Szenarium: Andreas Knaup
Dramaturgie: Annette Rickert
Szenenbild: Hansjoachim Hölzel
Kostüme: Henriette Beckmann-Hindemith
Kamera: Hermann Grübler/Manfred Görzig/Rainer Simon
Musik: Thomas Natschinski
Drehbuch und Regie: Günter Stahnke

Personen und ihre Darsteller:

Charlotte Klein (Helga Piur), Antje Klein (Diana Urbank), Karl-Anton Kaskel (Jürgen Mai), Gerda-Luis Rahnstädt (Claudia Wenzel), Hubertus Augustin (Fred Delmare), Fräulein Dörrlich (Helga Raumer), Thomas Levenz (Kaspar Eichel), Ines Heller (Silke Klan), Herr Leonhard (Erhard Köster), Frau Leonhard (Evamaria Bath), Hannes Jörgensen (Dirk Wäger), Kalle Schütz (Torsten Ranft), Thea Kaskel (Astrid Bless), Pförtner (Rudolf Ulrich), Geschäftsführerin des “Exquisit” (Erika Grajena), Gerd (Giso Weßbach), Versicherungskunde Lebnitz (Harry Merkel), Mieter (Siegfried Nürnberger), KFZ-Meister (Heinrich Banet), Gustav Klein (Bruno Carstens), Henning Schröder (Wolfgang Winkler), Patientin Martl (Steffie Spira), ABV Wagner (Manfred Richter), Krankenschwester (Cathrin Hoffmann-Fehrle), Patientin (Genia Lapuhs), Zylich (Klaus Tilsner), Hausmeister (Kurt Gawallek), Mann der Volkssolidarität (Stefan Hempel), drei Versicherungsvertreter (Joachim Röhl/Mathias Kunze/Andrej Hoffmann), Sachbearbeiterin (Cornelia Müller), Bauleiter (Gunnar Helm), Brit, Antjes Freundin (Beate Scheibel), Barfrau (Daisy Steiner), Gerwin Röderbaum (Werner Senftleben), Direktor Ewert (Manfred Wagner), Mann im Krankenhaus (Georg Leopold), Anmeldungskraft in Volkshochschule (Sylva Schüler), Schwester Hedwig (Theresia Wider), Arzt (Holger Franke), Mechthild Klein (Manja Behrens), Kellner/Bierlokal (Karl Kranzkowski), Mann im lokal (Arnim Mühlstädt), Dr. Hillert (Rosemarie Bärhold), Kollegin (Marianne Klussmann), Frau Pfingsten (Silvia Löhken), Herr Fischer (Werner Kamenik), Kiebitz (Joachim Gürtner), Micky (Bernd Michael Lade), Frau/Parterre (Katharina Rothärmel), Frau Weber (Doris Thalmer), Lehrer Gewert (Walter Wickenhauser), Peter Heiboldt (Dirk Schülke), Corinna Heiboldt (Claudia Maria Meyer), Frau Angermüller (Susanne Schwab), Dr. Angermüller (Werner Ehrlicher), Leutnant der K (Norbert Braun), Frau Kalweit (Helga Spielberger), Herr Töpfer (Werner Dissel), Theas Freundin (Christa Herricht), Rodert (Detlef Neuhaus), zwei Ingenieure (Joachim Kaps/Wolfgang Flieder), Christa (Birgit Frohriep), Wolfgang (Wilfried Pucher), Taxifahrer (Hans-Jürgen Pabst), Frau Mertens (Erdmute Schmid-Christian), zwei Schülerinnen (Daniela Vogt/Jeanette Toebe), Frau Semplarski (Margarete Taudte), Passantin (Gesine Creutzburg), Parkplatzwächter (Hans Kopprasch), VP-Wachtmeister (Peter Piepenhagen), Parkwächter (Theo Heide), Passant (Hans-Joachim Brieske), zwei Männer an Straßenkreuzung (Burkhard Behnke/Wilfried Keindorf), Kassiererin im “Exquisit” (Marion Bluhm), Verkäuferin im “Exquisit” (Eveline Franz), Gerds Bekannte (Heidi Hübner), Kellnerin/Eiscafé (Sylvana Pechan), Sachbearbeiterin (Angelika Lietzke), zwei Verkäuferinnen (Brigitte Abraham/Andrea Henseleit), Lehrer Gawlik (Michael Kleinert), Friseuse (Jacqueline Scharek) sowie Michael Narloch, Alfred Lux.

Sendedaten:

20.07.1990 - 31.08.1990 I. PR. Erstausstrahlungen (Details siehe im Episodenführer)

Inhalt:

Helga Piur hatte mit der Darstellung der weiblichen Hauptrolle in der Fernsehserie “Zahn um Zahn” auf einen großen Erfolg verweisen können. Nun hatte man ihr mit dem Part der Charlotte Klein in dieser Serie von 1989/90 quasi eine neue Rolle auf den Leib geschrieben.
Die Charlotte ist eine allein erziehende Mutter. Ihre Tochter Antje (Diana Urbank) ist im “schwierigen” Teenageralter. Charlotte ist gelernte Bibliothekarin, lässt sich aber zur Versicherungsvertreterin umschulen. Daneben sucht sie immer noch den richtigen Mann fürs Leben. Aus dieser Konstellation ihres derzeitigen Daseins ergeben sich natürlich vielfältige Probleme, insbesondere auch mit ihrem neuen, eigenartigen Chef namens Kaskel (Jürgen Mai). Doch damit nicht genug, denn als Vermittlerin von Versicherungen kommt sie mit unterschiedlichen Leuten in Kontakt und wird mit deren verschiedensten Anliegen konfrontiert. Aber mag Charlotte auch von kleiner Statur sein, ja sogar noch diesen Namen tragen - sie steht mit beiden Beinen im Leben, ist resolut und durchsetzungsfähig, wenn es die Situation erfordert, vor allem aber liebenswürdig.
Weitere Details sind aus dem Episodenführer ersichtlich.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Dezember.

  • 17.12. Armin Mueller-Stahl (* 1930)
  • 17.12. Katrin Knappe (* 1954)
  • 18.12. Horst Krause (* 1941)
  • 19.12. Christine Laszar (* 1931)
  • 19.12. Lutz Riemann (* 1940)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Dezember.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager