Inhalt von fernsehen der ddr

ZUR SEE: 1. DIE BEWÄHRUNG (1976)

Eine neunteilige Serie des Fernsehens der DDR von Eva Stein

Szenarium: Eva Stein
Dramaturgie: Dr. Heide Hess/Rudolf Thurau
Szenenbild: Georg Kranz
Kostüme: Marlene Froese/Ursula Stumpf
Kamera: Peter Krause
Musik: Helmut Nier
Drehbuch/Regie: Wolfgang Luderer

Personen und ihre Darsteller:

Kapitän Hans Karsten (Horst Drinda), Dr. Inge Karsten (Micaela Kreißler), Chief Paul Weyer (Günter Naumann), Schulze, 1. Offizier (Wilfried Pucher), Bootsmann (Jürgen Zartmann), Matrose Thomas Müller (Günter Schubert), Matrose Willi Schmidt (Willi Schrade), Smutje Detlef Hartwich (Bernd Storch), Chefinspektor Brauer (Helmut Schreiber), 1. Ingenieur (Klaus Gehrke) und andere.

Sendedaten:

07.01.1977 I. PR. Erstausstrahlung; 08.01.1977 I. PR. WDHL; 07.10.1977 I. PR. WDHL; 04.06.1980 I. PR. WDHL; 03.05.1988 II. PR. WDHL.

Inhalt:

Die MS “Fichte” sticht wieder in See, und sie nimmt zwei neue Besatzungsmitglieder mit auf große Fahrt. Das sind zum einen Kapitän Karsten (Horst Drinda), der das Schiff in Absprache mit der Leitung der Deutschen Seereederei kurzfristig übernommen hat, und zum anderen Koch Detlef Hartwich (Bernd Storch) aus Thüringen, ein absoluter Seefahrtsneuling, also so genannte Landratte, dem in der ersten Zeit an Bord einige Missgeschicke widerfahren und der erst allmählich festen Fuß auf den schwankenden Planken fassen muss.
Auch für Kapitän Karsten sollte diese Fahrt einiges an Problemen bereithalten, wobei diese ganz anderer Art sind. Er ordnet an, die Schiffsmaschine unter hoher Dauerbelastung zu führen, weil er wichtiges Frachtgut ohne zeitliche Verzögerungen ans Ziel bringen will. Doch damit gerät er in Konflikt mit Chief Paul Weyer (Günter Naumann), der dringend empfiehlt, den Motor keiner Dauerbelastung auszusetzen. Und tatsächlich: kurze Zeit später frisst sich ein Kolben im Motor fest, und das Schiff treibt - weil jetzt manövrierunfähig - auf einen Küstenstreifen zu, weil starker Seegang herrscht. Karsten muss sich unter diesen Umständen eine Entscheidung abringen: entweder er lässt das Schiff mit fremder Hilfe in den nächst gelegenen Hafen schleppen und dort reparieren, was in mehrfacher Hinsicht mit hohen Kosten verbunden wäre, oder er vertraut dieses Mal seinem Chief, der eine (Not-)Reparatur auf hoher See und aus eigener Kraft vorschlägt, natürlich mit entsprechendem Risiko, ob das Ganze gelingt. Karsten stimmt dem Chief zu, der nun zusammen mit seinen Leuten 14 Stunden Zeit hat, um das fast Unmögliche doch zu realisieren.
Koch Detlef macht inzwischen nicht nur die Seekrankheit, sondern auch der Umstand zu schaffen, dass die Geschmäcker der Seeleute sehr unterschiedlich sind. Es aber jeden recht zu machen, ist unter den gegebenen Bedingungen nicht möglich. Zum Glück erklärt sich Matrose Thomas (Günter Schubert) bereit, den neuen Koch als Speisenplan-Berater zu unterstützen und nicht mehr von seiner Seite zu weichen.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
August.

  • 5.8. Hermann Dieckhoff (* 1896)
  • 5.8. Christian Grashof (* 1943)
  • 5.8. Harald Halgardt (* 1927)
  • 6.8. Hermann Kiessner (* 1905)
  • 6.8. Karlheinz Liefers (* 1941)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
August.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager