Inhalt von fernsehen der ddr

BROCKEN, DER (1992)

Ein Fernsehfilm in einer Koproduktion ECCO-Film/NDR/DFF

Szenarium: Knut Boeser
Redaktion (DFF): Karl-Heinz Staamann
Szenenbild: Gerhard Kulosa
Kostüme: Susanne Porsch
Musik: Nikolaus Glowna
Kamera: Franz Ritschel
Regie: Vadim Glowna

Personen und ihre Darsteller:

Ada Fenske (Elsa Grube-Deister), Albert Zwirner (Rolf Zacher), Swetlana Zecke (Muriel Baumeister), Karl Funke (Ben Becker), Solters (Günter Kornas), Fiedler (Franz Viehmann), Pastor Seidel (Hans-Jochen Röhrig), Hein Geerke (Roman Silberstein), Bräsecke (Werner Schwuchow), Schreker (Bruno Dunst), Naujok (Wolf-Dietrich Berg), Raschke (Heinz-Werner Kraehkamp), Benno (Ralf Sählbrandt), Trude (Franziska Troegner), Frau Solters (Helga Gunkel-Adler), General (Ernst Heise), Major (Peter Mohrdieck), Brehme (Otmar Richter), Rechtsanwalt (Udo Walz), Peterson (Horst Rehberg), Lisa (Charlotte Hartung), Fritz (Heinz Berlau), Linda (Myriam Stark), Bankangestellte (Rita Feldmeier), Nicolette (Cornelia Hörnicke), Willi (Uwe Steffenhagen), Richard (Ingo Jordan), Irmela (Anneliese Bleek).

Sendedaten:

10.10.1993 ARD Erstausstrahlung; 18.06.1994 N3 Wiederholung

Inhalt:

“Der Brocken” gilt als so genannte DFF-Überläuferproduktion zum NDR.
Dieser Film thematisierte ein wichtiges Ost-West-Problem in Folge der im Herbst 1989 beginnenden Wende in der DDR und offenbarte dabei als “früher “Wendefilm” in gewisser Weise eine prophetische Weitsicht:
Ada Fenske (Elsa Grube-Deister) erweist sich quasi als ostdeutsche Mutter Courage von der schönen Insel Rügen, als sie sich mit all den ihr zur Verfügung stehenden Mitteln gegen eine “feindliche Übernahme” ihres Gehöfts auf Deutschlands größter Insel, gelegen an der Steilküste, wehrt. Dabei hat sie es mit westdeutschen Geschäftemachern wie dem zwielichtigen und schmierigen Zwirner (Rolf Zacher) zu tun, aber selbst die Bundeswehr hat großes Interesse an diesem Fleckchen Erde. Aber die offensichtlichen Nutznießer der einhergehenden deutschen Einheit beißen sich an Ada die Zähne aus. Und es kommt noch doller: Ada dreht den Spieß einfach um …

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Dezember.

  • 1.12. Klaus Manchen (* 1936)
  • 2.12. Ralph Borgwardt (* 1919)
  • 2.12. Fred Düren (* 1928)
  • 2.12. Christa Gottschalk (* 1927)
  • 2.12. Dietrich Körner (* 1929)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Dezember.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager