Inhalt von fernsehen der ddr

SCHWARZE LADUNG (1976)

Ein Film des Fernsehens der DDR aus der Reihe “Polizeiruf 110”

Szenarium: Hans Siebe
Dramaturgie: Eberhard Görner
Szenenbild: Britta Bastian
Kostüme: Margot Berndt
Kamera: Helmut Borkmann
Musik: Rudi Werion
Produktionsleitung: Peter Sommer/Lutz Clasen
Regie: Otto Holub

Personen und ihre Darsteller:

Oberleutnant Peter Fuchs (Peter Borgelt), Wachtmeister Subras (Alfred Rücker), Rottmann, Lagerist (Gerd Ehlers), Irmgard Meyer, Buchhalterin (Irma Münch), Beifahrer Schreiber (Ingolf Gorges), Margit Schirmer (Renate Krößner), Rolf Gürtner, LKW-Fahrer (Fred Delmare), Clara Menge (Marga Legal), Harald Röhl (Giso Weißbach), Frau Liebig, Heimarbeiterin (Iris Bohnau), Frau Pluschke, Nachbarin (Ruth Kommerell), Frau Brinkmann (Hertha Thiele), Horst Rasch, Beifahrer (Horst Lebinsky), Paul Krämer, Lagerarbeiter (Harry Küster), Bereichstellenleiter (Günter Sonnenberg), Hans Ritter, LKW-Fahrer (Alfred Lux), K-Techniker (Wolfgang Thal), Ärztin (Gudrun Wendler), Herr Löffler, Verkäufer im Souvenirladen (Gert Hänsch), Oma (Charlotte Stähnisch), Taxifahrer (Willi Schrade), ABV (Erik Veldre).

Sendedaten:

25.04.1976 I. PR. Erstausstrahlung; 26.04.1976 I. PR. Wiederholung

Inhalt:

In einem Großmarkt-Lager für Haushaltelektrik feiern die Kollegen den 43. Geburtstag ihres Mitstreiters Rolf Gärtner (Fred Delmare). Bei dieser Gelegenheit informiert Lagerleiter Rottmann (Gerd Ehlers) darüber, dass am nächsten Tag eine Lagerinventur durchgeführt wird. Diese Ankündigung veranlasst die nervenschwache Buchhalterin Meyer (Irma Münch), die gerade erst aus dem Urlaub zurückkehrte, zu ihrer Medizin zu greifen und die Feier vorzeitig zu verlassen.
Am nächsten Morgen erscheint sie früher an ihrem Arbeitsplatz, um rückständige Arbeiten noch vor dem Eintreffen der anderen zu verrichten. Dabei muss sie aber konstatieren, dass wohl über Nacht in das Lager eingebrochen worden ist, weshalb die Kriminalpolizei kurze Zeit später vor Ort eintrifft, um den Fall zu klären.
Die ersten Untersuchungen am Tatort überzeugen die Kriminalisten um Oberleutnant Fuchs (Peter Borgelt) davon, dass der Einbruch nur vorgetäuscht worden ist; offenbar sollte auf diese Weise die Unterschlagung von Waren durch Mitarbeiter aus Rottmanns Bereich vertuscht werden. Am zweiten Tag verlangt die Kripo die Vorlage der Lagerkartei, die aber nicht auffindbar ist. Man vermutet, dass diese die Kollegin Meyer mit nach Hause genommen hat, um verschiedene Abgleiche vorzunehmen. Doch die Frau selbst erscheint nicht an ihrem Arbeitsplatz, viel mehr wurde sie nach einem Herzinfarkt ins Krankenhaus eingewiesen und war inzwischen verstorben.
Frau Brinkmann (Hertha Thiele), eine Tante der Verstorbenen, übernimmt die Abwicklung des Nachlasses ihrer Nichte. Dabei wird festgestellt, dass auf das Wassergrundstück der Irmgard Meyer umfangreiche Warenbestände aus dem Elektro-Lager ihres Betriebs verbracht wurden. Die Inventur selbst ergab einen Fehlbetrag von 120.000 Mark.
Dass die verstorbene Buchhalterin in diese Betrügereien involviert war, war für die Kripo damit eindeutig klar. Doch wer waren ihre Komplizen, und auf welche Weise konnte so eine große Menge an Gütern “abgezweigt” werden?

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Februar.

  • 21.2. Lilo Grahn (* 1943)
  • 21.2. Paul R. Henker (* 1898)
  • 21.2. Horst Kotterba (* 1955)
  • 21.2. Silke Matthias (* 1960)
  • 21.2. Günther Götze (* 1926)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Februar.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager