Inhalt von fernsehen der ddr

MORDSACHE DORA LEMKE (1978)

Ein Fernsehfilm von Friedrich Karl Kaul aus der Sendereihe “Fernseh-Pitaval”

Autor: Friedrich Karl Kaul
Dramaturgie: Aenne Keller
Szenenbild: Günter Thielemann
Kamera: Walter Küppers/Harri Münzhardt
Regie: Werner Röwekamp

Personen und ihre Darsteller:

Paul Wustrack (Bruno Carstens), Emilie Wustrack (Traute Sense), Buchner, Kriminal-Obersekretär (Hans Tesucher), Thieme, Kriminalsekretär (Joachim Siebenschuh), Tomanski (Edwin Marian), Feist (Hannjo Hasse), Dora Lemke (Doris Otto).

Weitere Darsteller:

Fritz-Ernst Fechner, Joachim Gürtner, Wolfram Handel, Werner Kamenik, Wilhelm Koch-Hooge, Joachim Konrad, Waltraut Kramm, Peter Kühle, Wolfgang Lohse, Alfred Lux, Ernst Meincke, Klaus Mertens, Arnim Mühlstädt, Klaus Nietz, Walter Niklaus, Richard Schrader, Heinz Schröder, Berthold Schulze, Christian Stövesand, Helmut Straßburger, Helmut Wenzlau, Hans-Hartmut Krüger, Heinz Laggies.

Sendedaten:

04.06.1978 I. PR. Erstausstrahlung; 05.06.1978 I. PR. Wiederholung.

Inhalt:

“Mordsache Dora Lemke” war die letzte TV-Produktion, die innerhalb der Sendereihe “Fernseh-Pitaval” ausgestrahlt wurde.
“Feuer” - dieser dringende, laute Hilferuf ist das Letzte, was die Leute aus dem Ort, dem in Pommern gelegenen Sinsdorf, von der 20jährigen Dora Lemke (Doris Otto) hören. Es ist an einem Tag im Oktober des Jahres 1932, als die junge Frau gegen 21.00 Uhr die Küche des abseits gelegenen Bauernhofs verlässt und dann die brennende Scheune entdeckt. Zudem erblickt sie auf dem Hof einen Fremden. Seit dem ist Dora Lemke spurlos verschwunden. Die Polizei geht bei ihren Ermittlungen von einem Tötungsverbrechen aus.
Der Eigentümer des Hofes, der Bauer Paul Wustrack (Bruno Carstens) befindet sich zur Zeit des Ausbruchs des Brandes mit seiner Stammtischrunde im “Dorfkrug”. Und ausgerechnet an diesem Abend gesellt sich ein ungebetener Gast an ihren Tisch: es ist der ortsfremde SA-Sturmbannführer Feist (Hannjo Haase).
Erst im Sommer des Jahres 1934 erhalten die Wustracks die Mitteilung, dass ihre Feuerversicherung alle entstandenen Schadenskosten erstattet - für die Bauernfamilie offenbar die Rettung aus Sorge und Geldnot. Doch der Schein trügt, denn Emilie Wustrack (Traute Sense) muss miterleben, wie ihr Mann im Nachhinein als angeblicher Brandstifter verhaftet und verurteilt wird. Der Bauernhof der Wustracks kommt schließlich unter den Hammer, und die Frau des Bauern begibt sich mit dem Rest ihrer Habe auf eine Reise ins Ungewisse.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
August.

  • 11.8. Johannes Knittel (* 1910)
  • 11.8. Dieter Unruh (* 1927)
  • 11.8. Heidrun Welskop (* 1953)
  • 11.8. Joachim Zschocke (* 1928)
  • 12.8. Margit Bendokat (* 1943)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
August.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager