Inhalt von fernsehen der ddr

ANFANG AM ENDE DER WELT (1972)

Ein Fernsehfilm von Edwin Marian über die Geschichte der FDJ

Szenarium: Edwin Marian
Dramaturgie: Alfried Nehring
Szenenbild: Jochen Keller
Kostüme: Katrin Johnsen
Musik: Günter Hauk
Kamera: Peter Brand
Regie: Achim Hübner

Personen und ihre Darsteller:

Maria (Monika Woytowicz), Kwasniak (Erwin Geschonneck), Frau Kwasniak (Ursula Braun), Harry Kwasniak (Peter Radestock), Nagel (Roland Knappe), Weber (Günter Grabbert), Dowinow (Stanislaw M. Neprjachin), Dahlke (Wolfgang Dehler), Udo (Gerd Zimmermann), MAS-Arbeiter (Christoph Beyertt), Pastuchin (Zygmunt-Jan Merzwiak), Bauer Heinz (Klaus Ebeling), Wolfgang Kwasniak (Klaus Frenzel), Karl Kwasniak (Peter Friedrichson), Stationswärterin (Wiebke Fuhrken), Lehrerin (Ruth Kommerell), Hebamme (Agnes Kraus), Christian (Edwin Marian), Bauer Groß (Klaus Mertens), Erika Groß (Angelika Ritter), Waldi Heinz (Wilfried Sandek), Ursel (Billi Keller), Franz (Ulrich Teschner), Wirt (Horst Papke), älterer Polizist (Günter Jacobi), jüngerer Polizist (Reinhold Polensen), Frau (Gertraud Kreißig), Sophie (Annerose Richter), Bauer Hermann (Ernst Steiner).
Die Kinder:
Irma Kwasniak (Carola Heck), Poldi Kwasniak (Jochen Müller), Franz Kwasniak (Andreas Jaschek), Mariechen Kwasniak (Petra Hübner), Matthias Kwasniak (Carsten Treder).

Sendedaten:

keine Erstausstrahlung (siehe unten)

Inhalt:

Im Jahre 1973 fanden die Weltfestspiele der Jugend in der DDR statt. In Vorbereitung und zu Ehren dieses Ereignisses hatten sich auch Film- und Fernsehschaffende Gedanken gemacht, wie sie sich in Bezug auf diesen Höhepunkt engagieren können. Unter anderem war geplant, einen dreiteiligen Fernsehfilm zu schaffen, der sich den Aktivitäten des Jugendverbands der DDR, der FDJ, in den 50er Jahren widmen sollte. 1972 wurde der 1. Teil schon abgedreht, als endgültiger Titel wurde „Anfang am Ende der Welt“ durch die Verantwortlichen des DDR-TV bestätigt; als Arbeitstitel für diesen ersten Teil wäre auch „FDJ/Kornblumen I. - Maria von Jerichow“ zu nennen. Gegenstand dieses ersten Teils der geplante FDJ-Trilogie war die Arbeit der Neulehrer auf dem Land in der Zeit der Gründung der DDR und in den darauf folgenden Jahren. Achim Hübner, der Regisseur, äußerte sich zum Inhalt dieses Films wie folgt: „Er erzählt von ersten zaghaften Schritten junger Leute im Jahre 1950 und ihrer unbeabsichtigten Provokation eines zutiefst in kleinbürgerlichen Lebensanschauungen befangenen Charakters.“ (vgl. „FF dabei“, Nr. 13/1972, Seite 9). Dieser erste Teil wurde nicht ausgestrahlt.
Die Teile 2 und 3 wurden dann 1973/74 gesendet:
Teil 2: „Wenn die Tauben steigen“; Erstausstrahlung am 15.07.1973; Arbeitstitel: „FDJ/Kornblumen II.“,
Teil 3: „Unser blaues Dach“; Erstausstrahlung am 05.11.1974; Arbeitstitel: „FDJ/Kornblumen III.“

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
August.

  • 12.8. Margit Bendokat (* 1943)
  • 12.8. Hans-Joachim Hanisch (* 1928)
  • 12.8. Hanns Anselm Perten (* 1917)
  • 12.8. Curt Trepte (* 1902)
  • 12.8. Karl Paryla (* 1905)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
August.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager