Inhalt von fernsehen der ddr

KONSEQUENZEN (1979)

Ein Fernsehspiel von Ingeborg Nössig aus der Reihe “Der Staatsanwalt hat das Wort”

Foto: Waltraut Denger; “FF dabei”, Nr. 47/1979, Seite 17; im Bild: Manfred Müller und Petra Kelling.

Foto: Waltraut Denger; “FF dabei”, Nr. 47/1979, Seite 17; im Bild: Manfred Müller und Petra Kelling.

Autor/Szenarium: Ingeborg Nössig
Dramaturgie: Käthe Riemann
Szenenbild: Britta Bastian
Kamera: Eckehart Rochner
Aufnahmeleitung: Margit Leonhardt
Regie: Richard Engel

Personen und ihre Darsteller:

Karin Golz (Petra Kelling), Rolf Golz (Joachim Siebenschuh), Ruth Bertram (Ursula Karusseit), Ulla Grimm (Ilona Grandke), Patient Stein (Ulrich Voß), Dr. Fricke (Manfred Müller), Chefarzt Dr. Wagner (Klaus Mertens), Herr Kriegel (Walter Lendrich), Hanjo (Christian Hoelzke).

Sendedaten:

20.11.1979 I. PR. Erstausstrahlung; 21.11.1979 I. PR. WDHL; 04.01.1981 ARD WDHL.

Inhalt:

Karin Golz (Petra Kelling), von Beruf Narkoseschwester, ist sowohl bei Patienten als auch bei ihren Kollegen gleichermaßen geachtet und beliebt. In ihrem Beruf geht sie voll auf, ist mit Herz und Seele dabei und zeigt sich als ausgeglichener und freundlicher Mensch. Zugleich fordert in Anbetracht ihrer Einstellung zum Leben und zum Beruf auch Adäquates von ihren Partnern.
Eines Tages aber scheint sie verändert und gerät in eine Belastungssituation: Bis dato schien in ihrer Ehe mit Rolf (Joachim Siebenschuh) alles in Ordnung zu sein. Doch irgendwann wurde Karin mit der schockierenden Tatsache konfrontiert, dass ihr Mann eine Liebesbeziehung mit einer Schwimmlehrerin hat, aus der nun auch Nachwuchs hervorgehen wird. Das ist für Karin Golz der absolute Supergau, der sie aus der Bahn zu werfen scheint. Zumindest kommt es seitens Karin zu einer Fehlhandlung, die für einen Patienten schwerwiegende und nicht korrigierbare Konsequenzen nach sich ziehen. Der Staatsanwalt muss sich in Anbetracht der Schwere dieses Vorfalls der Sache annehmen.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
August.

  • 13.8. Peter Zimmermann (* 1951)
  • 13.8. Torsten Bauer (* 1961)
  • 16.8. Hans Fiebrandt (* 1905)
  • 16.8. Fritz Schlegel (* 1901)
  • 16.8. Hans Stetter (* 1927)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
August.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager