Inhalt von fernsehen der ddr

SO EIN THEATER (1987)

Ein Schwank von Hans-Joachim Preil aus der Reihe “Ferienheim Bergkristall”

Autor: Hans-Joachim Preil
Dramaturgie: Wolfgang Graupner
Szenenbild: Jörg Scheffel
Kamera: Lothar Noske/Jürgen Lubosch/Klaus-Dieter Hein/Jörg Banse
Musik: Rudi Werion
Choreographie: Heinz Kretzschmann
Aufnahmeleitung: Peter Triepke/Roswitha Voelkner
Produktionsleitung: Kurt Schmidt
Regie-Assistenz: Kristina Heynert
Bildregie: Lothar Noske
Regie: Eberhard Schäfer

Personen und ihre Darsteller:

Alois Wachtel (Alfred Müller), Hugo Stieglitz (Hans-Joachim Preil), Helmut Oberpichler (Willi Scholz), Charlotte Heimboldt (Brigitte Krause), Erwin Heimboldt (Werner Senftleben), Martchen Schneeberger (Irmelin Krause), Robert Wachtel (Marcus Hopp), Herta Stieglitz (Georgia Kullmann), Susanne Pieper (Marita Gerasch), Hans-Günter Koch (Joachim Kaps), Lisa Paschke (Judith Schulz), Hannelore Fitzmann (Margitta Preil), Dr. Nowak (Eckhard Bilz), Besucher aus Berlin (Wilfried Ortmann) und Gast (Margot Ebert).

Sendedaten:

31.12.1987 I. PR. Erstausstrahlung

Inhalt:

Auch dieser Jahresabschluss im “Ferienheim Bergkristall” sollte ein turbulentes Ereignis werden. Doch Turbulenzen, Verwirrungen und Verwicklungen gibt es schon vor der abendlichen Silvesterfeier. So schockt der “Herr des Hauses”, Herr Oberpichler (Willi Scholz), seine Stammgäste mit der Ansage, dass die diesjährige Silvestershow mit dem schon angereisten Bühnenstar namens Margot Ebert gestrichen ist; der Grund: ein von Oberpichler hoch geschätzter Architekt hatte sein Kommen für diesen Abend abgesagt. Und nur um dieser Person etwas zu bieten, hatte der Heimleiter auf einer niveauvollen Show bestanden und damit auch Alois Wachtel (Alfred Müller) vor den Kopf gestoßen, weil er auf dessen Dienste in diesem Jahr verzichten wollte - wegen des Niveaus eben!
Allerdings ist Alois nach dem Ausfall der avisierten Show nun auch nicht bereit, den Lückenbüßer zu spielen und den Abend mit einem Programm zu retten. Doch dann sagt sich anstatt des Architekten ein anderer Kollege aus dessen Büro für den Silvesterabend an, was Oberpichler noch mehr in Wallung bringt, zumal die “sonstigen” Gäste nicht mehr im “Bergkristall” feiern wollen.
Doch letzteres entspricht nicht der Wahrheit; vielmehr haben die Gäste des Hauses hinter dem Rücken des Heimleiters mit dem Personal eine Feier erdacht, und auch die angebliche Teilnahme eines Architekten haben sie erfunden, um es dem Herrn heimzuzahlen. Doch zunächst sorgt das Eintreffen vergnügungswilliger feiner Leute bei Oberpichler für einen weiteren Adrenalinschub, bevor sich zu späterer Stunde die Wogen zu glätten beginnen.
Natürlich konnte auch an diesem 31.12. 1987 der rührige und manchmal übereifrige Postangestellte Alois Wachtel alias Alfred Müller wieder alle Register seines komödiantischen Könnens ziehen, und seine verbalen Auseinandersetzungen mit Oberkellner Stieglitz (Hans-Joachim Preil) sorgen zudem auch für beste Unterhaltung am letzten Tag des Jahres.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
August.

  • 10.8. Monika Hildebrand (* 1941)
  • 10.8. Jürgen Holtz (* 1932)
  • 10.8. Horst Lommatzsch (* 1918)
  • 11.8. Johannes Knittel (* 1910)
  • 11.8. Dieter Unruh (* 1927)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
August.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager