Inhalt von fernsehen der ddr

SOLANGE NOCH DAS LÄMPCHEN GLÜHT (1986)

Eine Folge aus der Sendereihe “Schauspielereien”

Foto: Bernd Nickel; “FF dabei”, Nr. 26/1986, Seite 44; im Bild: Helga Göring und Hund Olli

Foto: Bernd Nickel; “FF dabei”, Nr. 26/1986, Seite 44; im Bild: Helga Göring und Hund Olli

Autor: Ursula Damm-Wendler
Dramaturgie: Dorothea Uebrig
Szenenbild: Ulf Reichert
Kamera: Wolfram Huth
Regie: Norbert Büchner

Personen und ihre Darsteller:

Helga Göring sowie Marga Legal, Helga Raumer, Margot Busse, Herbert Köfer, Werner Senftleben, Myriam Stark.

Sendedaten:

24.06.1986 I. PR. Erstausstrahlung; 25.06.1986 I. PR. Wiederholung.

Inhalt:

Ursula Damm-Wendler schrieb fünf Episoden für diese Ausgabe der “Schauspielereien”, in denen speziell Helga Göring Proben ihrer exzellenten Ausdrucksmittel darbieten konnte und dabei in fünf ganz unterschiedlichen Frauenrollen zu sehen war, wobei es heitere, komische und auch besinnliche Momente gab.
In der Episode “Hoch soll sie leben” kommt es zu einem unerhofften Geburtstags-Kaffeekränzchen (mit Helga Göring, Marga Legal und Helga Raumer). “Hund am Tisch” ist der Titel einer weiteren Szene, in der - wortwörtlich zu nehmen - der Vierbeiner Olli am Tisch von Gerda Specht (Helga Göring) seinen Platz einnimmt, was sicherlich nicht jedermanns Sache wäre, aber für Gerda ist Olli nun mal der treueste Freund.
Myriam Stark gibt in der nächsten Episode mit dem Titel “Das kommt total” die Patricia, die hellauf begeistert ist, dass sie in den alten Klamotten ihrer Oma (Helga Göring) das für sie Passende aussuchen darf, weil diese Sachen wohl auf einmal wieder modern sind.
Des weiteren kommt auch noch Herbert Köfer ins Spiel, der bekanntlich Helga Görings Partner in der überaus erfolgreichen Serie “Rentner haben niemals Zeit” war. Hier geben die beiden ein Ehepaar, das offenbar unterschiedliche Auffassungen davon hat, was die Frau denn tragen solle. Antonia (Helga Göring) ist der Meinung, dass ihr “schwarz” am besten stehe, es macht vornehm und schlank! Sepp (Herbert Köfer) verweist seine Frau dagegen auf ihren übervollen Kleiderschrank und die darin enthaltenen farbenfreudigen Kleidungsstücke, in denen er sie lieber sähe. Aber das Ganze artet keineswegs in eine Ehekrise aus, vielmehr entwickelt sich ein heiteres Verkleidungsspiel.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Februar.

  • 25.2. Viktor Deiß (* 1935)
  • 25.2. Roland Hemmo (* 1946)
  • 25.2. Roland Knappe (* 1944)
  • 25.2. Annett Kruschke (* 1964)
  • 25.2. Christine Gloger (* 1934)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Februar.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager