Inhalt von fernsehen der ddr

SOUFFLEUSE, DIE (1986)

Eine Folge aus der Sendereihe “Schauspielereien”

Foto: Bernd Nickel; “FF dabei”, Nr. 29/1986, Seite 45; im Bild: Käthe Reichel als Berliner Reinemachfrau

Foto: Bernd Nickel; “FF dabei”, Nr. 29/1986, Seite 45; im Bild: Käthe Reichel als Berliner Reinemachfrau

Autor: Rudi Strahl
Dramaturgie: Wolfgang Pieper
Szenenbild: Dietrich Singer
Kamera: Jürgen Gumpel
Musik: Wolfram Heicking
Regie: Roland Oehme

Personen und ihre Darsteller:

Kathe Reichel sowie Kurt Böwe, Fred Delmare, Dieter Montag, Hansjürgen Hürrig.

Sendedaten:

16.07.1986 I. PR. Erstausstrahlung; 17.07.1986 I. PR. WDHL; 28.03.1989 I. PR. WDHL.

Inhalt:

In zwei Ausgaben der “Schauspielereien” hatte Käthe Reichel bis dato in Nebenrollen mitgewirkt; in dieser Folge mit dem Titel “Die Souffleuse”, die der erfolgreiche Autor Rudi Strahl (1931-2001) konzipiert und verfasst hatte, war die bedeutende Schauspielerin nun “Dreh- und Angelpunkt” der einzelnen Episoden, in denen sie in fünf heiter-nachdenklichen Szenen eindrucksvolle Studien ihrer künstlerischen Ausdrucksmittel darbieten konnte.
So spielt sie zum Beispiel eine rührige Rentnerin, die in regelmäßigen Abständen das Grab ihres verstorbenen Mannes pflegt. Eines Tages hat sie dabei eine überraschende Begegnung mit einem älteren Mann (Kurt Böwe). In einer anderen Szene gibt die Reichel eine nahezu hilflose Angestellte des Katasteramtes, die sich mit einem Ofensetzer (Hansjürgen Hürrig) auseinander zu setzen hat. Aber auch als waschechte Berliner Reinemachfrau, die sich, wie man so sagt, die Butter nicht vom Brot nehmen lässt, kann man die Mimin erleben.
In einer weiteren Episode agiert Käthe Reichel als ältere Frau, die sich - gemeinsam mit ihrem Mann (Fred Delmare) - auf das erste Auto ihres Lebens freut. Und letztlich führt noch eine Szene in das Milieu des Theaters; hier ist es die Souffleuse (Käthe Reichel), die sich über die Talentlosigkeit der Darstellerin des Gretchens echauffiert.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Februar.

  • 23.2. Klaus Brasch (* 1950)
  • 23.2. Günter Drescher (* 1928)
  • 23.2. Uwe Zerbe (* 1943)
  • 24.2. Lydia Billiet (* 1937)
  • 24.2. Evelyn Cron (* 1940)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Februar.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager