Inhalt von fernsehen der ddr

MANN, DER ("POLIZEIRUF") (1975)

Ein Film des DDR-Fernsehens aus der Reihe “Polizeiruf 110”

Szenarium: Horst Bastian
Dramaturgie: Lotti Schawohl
Szenenbild: Britta Bastian
Kostüme: Christel Richter
Kamera: Günter Eisinger
Musik: Hartmut Behrsing
Produktionsleitung: Hans W. Reichel
Regie: Manfred Mosblech

Personen und ihre Darsteller:

Oberleutnant Jürgen Hübner (Jürgen Frohriep), Wachtmeister Lutz Subras (Alfred Rücker), Franz Werker (Fred Düren), Mutter Werker (Marga Legal), Vater Werker (Gerhard Bienert), Frieda Kirch (Barbara Dittus), Brigadier Schacht (Dietmar Richter- Reinick), Heiner Krüger (Peter Dommisch), Staatsanwalt (Wilhelm Koch-Hooge), Major Wagner (Hans Lucke), Wolfgang (Michael Narloch), Jürgen (Gerd Blahuschek), die Blinde (Annelies Matschulat), Hauptmann (Klaus Gehrke), Hermann Voß (Fritz Barthold), seine Frau (Erika Müller-Fürstenau), Gerichtsmediziner (Hans-Ulrich Lauffer), Nachbarin (Marion Wiegmann), Frau Hübner (Susanne Peters), Kriminaltechniker (Freimut Götsch), Mitarbeiter (Jürgen Juhnke), Bulliger (Gerhard Lau), Taxifahrer (Manfred Mosblech), Frau Krüger (Else Wolz) sowie Wilhelm Dettmann, Günter Hermann, Gert Klisch, Jürgen Lubake.

Sendedaten:

23.03.1975 I. PR. Erstausstrahlung; 24.03.1975 I. PR. WDHL; 01.07.1977 II. PR. WDHL; 26.05.1989 I. PR. WDHL; 03.12.1991 DFF WDHL.

Inhalt:

Der Mann - Franz Werker (Fred Düren) - ist in seinen Heimatort zurückgekehrt, vorzeitig aus der Gefängnishaft entlassen. Nach seiner Rückkehr aus der Kriegsgefangenschaft hatte er um eines Brotes Willen eine Frau getötet und war darauf hin zu einer lebenslangen Haft verurteilt worden.
Nun ist er ein freier Mann, und er hat den festen Willen zu einem Neuanfang für ein sinnvolles Leben. Arbeiten will er bis zum Umfallen, um die Vergangenheit in Vergessenheit geraten zu lassen, aber auch um mit ehrlicher Arbeit das Vertrauen der Menschen um ihn herum zu gewinnen oder zu rechtfertigen. Denn die Leute begegnen ihm auf unterschiedliche Weise: die einen hilfsbereit und entgegenkommend, die anderen abwartend und misstrauisch.
Brigadeleiter Schacht (Dietmar Richter-Reinick) steht dem Mann positiv gegenüber, und auch das Brigademitglied Frieda Kirch (Barbara Dittus) ermuntert Franz zu selbstbewusstem Handeln und Verhalten, ja, sie zeigt Sympathie für Franz Werker. Während einer Fahrradtour, die die Kollegen der Brigade Schacht gemeinsam unternehmen, lädt ihn Frieda zu sich zu einem Fernsehabend ein - was auch den anderen Kollegen zu Ohren kommt. Als Franz Werker sich dann zu ihr begibt, findet er Frieda tot auf - sie wurde erschlagen! Eigentlich müsste Franz nun umgehend die Polizei rufen, doch er tut dies nicht, sondern betrinkt sich, weil er sich sicher ist, dass man einem ehemaligen Zuchthäusler wie ihm keinen Glauben schenken wird. Er geht davon aus, dass alle anderen ihn für den Mörder der Frieda Kirch halten werden.
Und als die Kriminalpolizei ihre Ermittlungen aufnimmt, gehen die Kriminalisten um Oberleutnant Hübner (Jürgen Frohriep) zunächst wirklich davon aus, dass Werker der Täter sein könnte. Aber in Anbetracht sehr vieler Indizien treiben sie ihre Recherchen im Umfeld der Toten weiter voran; so erfahren sie von einem Lottogewinn, den Frieda erzielt hatte; allerdings war das Geld, immerhin 24.000 Mark, nie in deren Wohnung gefunden worden. Sollte hier der Ansatzpunkt sein, dass Frieda von einem bis dato Unbekannten ermordet wurde?

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
November.

  • 12.11. Maria Besendahl (* 1901)
  • 12.11. Heide Kipp (* 1938)
  • 12.11. Willy A. Kleinau (* 1907)
  • 12.11. Heinz Schubert (* 1925)
  • 12.11. Margarete Taudte (* 1920)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
November.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager