Inhalt von fernsehen der ddr

TOTE ZAHLT, DER (1987)

Ein Film des Fernsehens der DDR aus der Reihe “Polizeiruf 110”

Szenarium: Dr. Horst Ansorge
Dramaturgie: Sonja Goslicki
Szenenbild: Christa Köppen
Kostüme: Tamara Schramm-Bansen
Kamera: Werner Helbig
Musik: Rudi Werion
Produktionsleitung: Gabriele Rötger
Regie: Hans Knötzsch

Personen und ihre Darsteller:

Hauptmann Peter Fuchs (Peter Borgelt), Leutnant Thomas Grawe (Andreas Schmidt-Schaller), Manfred Wehlau (Uwe Kockisch), Sigrid Wehlau (Karin Düwel), Peter Labuse (Peter Zintner), Axel Gau (Hans-Uwe Bauer), Maria Gau (Brigitte Lindenberg), Christa Hut (Solveig Müller), Paul Hut (Dietmar Richter-Reinick), Prof. Kramer (Heinz Schröder), Staatsanwalt Franke (Harald Engelmann), altes Ehepaar (Christa Wagner/Friedrich Mokroß), Herbert Merker (Hans-Joachim Leschnitz), Herr Schneider (Manfred Schulz), Fritz Sänger (Günter Drescher), Kollege Scholz (Hans Klima), Dr. Kramer jr. (Michael Engel), Kollegin Schreiber (Renate Thiede), Brigadier Solemba (Ernst-Georg Schwill), Sabine Engelhardt (Iris Bohnau), VP-Sekretärin (Susanne Schwab), Zimmermädchen (Antje Böttger), ABV (Gert Klotzek), Frau Labs (Ursula am Ende) sowie Jürgen Fortmann.

Sendedaten:

09.08.1987 I. PR. Erstausstrahlung; 10.08.1987 I. PR. Wiederholung

Inhalt:

Zwei junge Bauhandwerker, Manfred Wehlau und Peter Labuse (Uwe Kockisch/Peter Zintner), führen nach Feierabend noch privat in Auftrag gegebene Arbeiten aus. Dabei gelingt es ihnen, eingesetzte Baumaterialien zu überhöhten Preisen an ihre Auftraggeber zu verrechnen und sich auf diese Weise ein beachtliches finanzielles “Zubrot” zu ergaunern. Eines Tages aber reicht den beiden dies nicht mehr aus. Sie beginnen zum einen, mit Antiquitäten zu spekulieren, zum anderen wollen sie mit Scheckbetrügereien unter Nutzung gestohlener Ausweise das noch größere Geld machen. Um dabei aber selbst nicht ins Visier der Polizei zu geraten, gewinnen sie unter Mitwirkung von Sigrid Wehlau (Karin Düwel) den naiven Axel Gau (Hans-Uwe Bauer) für ihre Betrügereien.
Letzterer steht alsbald auf der Fahndungsliste der Kripo. Da er nicht auffindbar ist, wird eine Großfahndung nach ihm eingeleitet. Doch die Kriminalisten finden nach intensiven Ermittlungen letztlich nur noch die Leiche des Axel Gau auf …

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Juli.

  • 10.7. Wilfried Pucher (* 1940)
  • 11.7. Barbara Dittus (* 1939)
  • 11.7. Wolfgang Sasse (* 1921)
  • 11.7. Karin Ugowski (* 1943)
  • 12.7. Dieter Knust (* 1940)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Juli.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager