Inhalt von fernsehen der ddr

NICHT VERZAGEN, TRUDCHEN FRAGEN (1980)

Ein heiterer Film des Fernsehens der DDR

Szenarium: Günter Stahnke/Ullrich Waldner
Dramaturgie: Hans-Jürgen Lehmann
Szenenbild: Christoph Schneider
Kostüme: Barbara Braumann
Kamera: Wolfgang Braumann
Musik: Karl Schinsky
Produktionsleitung: Werner Langer
Drehbuch und Regie: Günter Stahnke

Personen und ihre Darsteller:

Trude (Manja Behrens), Heinz (Bruno Carstens), Lissy (Helga Göring), Gustav (Hans Klering), Emil (Wilhelm Gröhl), Wilhelm (Curt Trepte), Paul (Werner Lierck), Erich (Johannes Maus), Kathi (Karla Runkehl), Lutz (Kaspar Eichel), Karsten (Hans-Jürgen Müller-Hohensee), Standesbeamter (Rudolf Ulrich), Anne Lorenz (Helga Piur), Bernd Lorenz (Günter Schubert), Fuhrparkchef (Arnim Mühlstädt), ABV (Otmar Richter), Pförtner (Paul Arenkens), Direktor Reinhold (Heinz Behrens), Stadtrat (Alfred Struwe), Geschäftsführer (Werner Ehrlicher), Dozent (Dieter Korthals), Trudes Sohn Werner (Uwe-Detlev Jessen), Werners Frau Sonja (Sylva Schüler), Trudes Sohn Klaus (Roland Kuchenbuch), Klaus` Frau Ilse (Theresia Wider), Möbelpacker (Willi Neuenhahn), Passant (Peter Kalisch), Frau (Gertraut Last), Möbelpacker (Eberhardt Wintzen), Verkäuferin (Marianne Kiefer), Reporter (Mario Melzer), Kinder: Elke Lorenz (Ariete Brade), Ralf Lorenz (Sascha Schönefeld), Bettina Lorenz (Yvonne Franke); Reinemachfrau (Ellis Heiden), nackter Mann (Ralf Hildebrandt), nacktes Mädchen (Gerlinde Bölke), Wirt (Gerhard Thom), Passantin (Hanna Rieger), weibliches Modell (Karin Müller).

Sendedaten:

07.10.1980 I. PR. Erstausstrahlung; 08.10.1980 I. PR. WDHL; 17.04.1983 II. PR. WDHL.

Inhalt:

Für die Dreharbeiten zu diesem heiteren Film war Regisseur Günter Stahnke mit einer Schar renommierter, aber nicht mehr ganz junger Schauspieler in das Neubaugebiet von Berlin-Marzahn aufgebrochen. Und so gestaltete sich die Handlung nicht nur in fröhlich-ironischer Art, sondern bot auch dem bekannten und beliebten Berliner Mutterwitz großen Raum. Mit List wollen Trude (Manja Behrens) und die zugehörige Männerriege einen vergessenen und leider auch heruntergekommenen alten Bauwagen so umgestalten, dass eine nostalgische “Laubenpiepe” entsteht. Natürlich muss auch die Fassade des Gefährts entsprechend gestaltet werden, am besten hoch künstlerisch! Und sollten bei der Realisierung des Plans dennoch Probleme auftreten, dann: “Nicht verzagen, Trudchen fragen”. Schließlich bildet die ganze Aktion um den aufgepeppten Bauwagen nur die Vorgeschichte einer “Hochzeit im Alter”, die einerseits besagte Trude und andererseits der zugehörige Bräutigam namens Heinz (Bruno Carstens) vollziehen wollen.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
August.

  • 24.8. Bärbel Bolle (* 1941)
  • 24.8. Peter Sturm (* 1909)
  • 24.8. Otto Lang (* 1906)
  • 25.8. Manfred Heine (* 1932)
  • 25.8. Karl Kendzia (* 1897)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
August.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager