Inhalt von fernsehen der ddr

HABICHTSTURM, DER (1984)

Ein ČSSR-Fernsehfilm von Antonín Moskalyk

Foto: Archiv Reiner Müller; im Bild: Libuše Šafránková und Jan Čenský

Foto: Archiv Reiner Müller; im Bild: Libuše Šafránková und Jan Čenský

Produktionsfirma: Fernsehen der ČSSR
Szenarium: Ivan Hubač
Szenenbild: Milan Starý
Kostüme: Vojtěch Kolařík
Kamera: Vladimír Lorenc
Musik: Ivan Kurz
Schnitt: Irena Hampejzová
Masken: Ota Šejnoha
Ton: Vladimír Brostík
Produktionsleitung: Jaroslav Cigler
Regie: Antonín Moskalyk

Personen und ihre Darsteller:

Petr (Jan Čenský), Filip (Radoslav Brzobohatý), Jiří Hojsák (Luděk Munzar), Karel Hojsák (Lukáš Vaculík), Marta (Libuše Šafránková), Martin (Miroslav Středa), Boris (Pavel Trávníček), Polda (Milan Husár) und andere

Sendedaten:

24.09.1986 I. PR. Erstausstrahlung (im Spätprogramm); 25.09.1986 I. PR. Wiederholung (Im Mittagsprogramm)

Inhalt:

Vom Habichtsturm, einem Berg in der Hohen Tatra, erzählten sich die Leute immer wieder die überlieferten Sagen und Legenden. Es hieß, dieser Berg sein auf magische Art und Weise mit den Menschen verbunden, die zu seinen Füßen lebten.
Auch die Brüder Radek und Petr (Jan Čenský) wurden von diesem Gipfel angezogen. Jedes Jahr im Frühherbst nahmen sie dessen Herausforderungen zu seiner Besteigung an, und es war wie ein Kräftemessen zwischen den beiden. Doch im aktuellen Jahr ist alles anders. Radek, der als älterer der beiden viel Erfahrungen im Metier des Bergsteigens und Kletterns aufzuweisen hatte, kam während einer Expedition im Himalaja zu Tode. Petr ist geschockt und noch immer nicht bereit, sich mit diesem Schicksalsschlag zu “arrangieren”. So erhofft er sich von einer Gipfelbesteigung der außergewöhnlichen Art eine Lösung seines Problems. Er nimmt diese Herausforderung zum ersten Mal ohne seinen Bruder an, doch an seiner Seite ist Filip (Radoslav Brzobohatý), der Leiter der Expedition, während derer Radek ums Leben kam.

Sonstiges:

Originaltitel: Jestřábi věž
HABICHTSTURM, DER: Länge: 80 Minuten; deutschsprachige Fassung: DEFA-Studio für Synchronisation, 1986.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
September.

  • 30.9. Heinz Behrens (* 1932)
  • 30.9. Hans Gora (* 1922)
  • 30.9. Fred Grasnick (* 1930)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
September.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager