Inhalt von fernsehen der ddr

OSTERURLAUB (1972)

Ein tschechoslowakischer Spielfilm

Produktion: Filmstudio Barrandov, Prag, 1972
DREHBUCH und REGIE: JIŘÍ HANIBAL
Kamera: Josef Vanis, Václav Hellman
Schnitt: Zdeněk Stehlik
Ausstattung: Jiří Hlupý
Kostüme: Zdena Kadrnožková, Helena Vondrušková
Maske: Anežka Kunová, Jiřina Bissingerová
Musik: Luboš Fišer
Dramaturgie: Václav Sasek

Personen und ihre Darsteller:

Vanda Švarcová (Marta), Petr Skarke (Honza), Vitězslav Jandák (Ivan), Marie Marešová (Honzas Mutter), Sobeslav Sejk (Honzas Vater), Věra Tichanková (Martas Mutter), Květoslava Houdlová (Berková, Ivans Tante), Zdeněk Kutil (Berka, Ivans Onkel), Vladimír Stach (Blaha), Josefa Pechlatová (eine alte Frau), Viktor Očásek (ein alter Mann), Josef Koza (Pazdera), Noemi Sixtova (Vera), Tomáš Töpfer (Franta), Jiří Zvařel (Lojza), Jiří Vondráček (Pepik), Věra Kalendová (Pazderová), Eva Trunečková (Kellnerin), Ladislav Gzela (Onkel) sowie Kateřina Lirová, Hanus Bor, Vitězslav Černý, Sylva Legnerová und andere.

Sendedaten:

02.03.1974 I. PR. Erstausstrahlung; 10.03.1975 I. PR. WDHL; 14.02.1978 I. PR. WDHL.

Inhalt:

Auf den ersten Blick sieht es nach einer der herkömmlichen Dreiecksgeschichten aus: eine Frau zwischen zwei Männern. Das Mädchen Marta, das wir kennen lernen, kann sich nicht entscheiden: Ihr gefällt Honza genauso wie Ivan. Sie versteht auch nicht, warum die beiden ihre Haltung nicht teilen. An dem einen gefällt ihr dieses, an dem anderen wieder jenes. Honza, der gerade seinen Dienst bei der Armee absolviert und nur zu Ostern einen Kurzurlaub hat, ist eifersüchtig. Er und Ivan, der im Dorf in der Landwirtschaft arbeitet, waren mal Freunde. Nun hat Ivan ihm das Mädel ausgespannt. Doch für Marta ist das alles nur ein Flirt, eine Freundschaft ohne Bindung. Sie merkt nicht, welche Konflikte sie dabei auslöst...

Sonstiges:

Originaltitel: Velikonocni dovolena
Weitere Informationen:
Osterurlaub: DDR-Kinostart 2.3.1973, 75 Minuten, deutsche Fassung: DEFA-Studio mit den Sprechern: Juliane Koren, Rainer Gerlach, Joachim Schönitz, Helga Raumer, Michael Narloch, Arnim Mühlstädt u.a.
Netter, kleiner Liebesfilm, der im tschechoslowakischen Dorfmilieu der frühen 1970er Jahre spielt.
Quelle der Informationen und des Fotos in diesem Dokumentationsblatt: Archiv Torsten Zander

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Oktober.

  • 7.10. Margret Homeyer (* 1927)
  • 8.10. Hendrik Duryn (* 1967)
  • 9.10. Martin Flörchinger (* 1909)
  • 9.10. Thea Schmidt-Keune (* 1920)
  • 9.10. Arno Wyzniewski (* 1938)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Oktober.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager