Inhalt von fernsehen der ddr

MÄDCHEN AUF DEM BESENSTIEL, DAS (1971)

Ein tschechoslowakischer Kinderfilm

Produktion: Filmstudio Barrandov, Prag, 1971
DREHBUCH: MILOŠ MACOUREK, VÁCLAV VORLICEK, HERMÍNA FRANKOVÁ
REGIE: VÁCLAV VORLICEK
Dramaturgie: Marcela Pittermann
Kamera: Vladimír Novotny / Antonín Holub / Jiří Knotek
Schnitt: Miroslav Hajek
Ausstattung: Oldřich Bosák / Bohumil Novy / Jiří Matolin
Maske: František Malec / Jana Bozděchová
Kostüme: Theodor Pištěk / Marie Knotková / Jarmila Benešová
Musik: Angelo Michajlov

Personen und ihre Darsteller:

Petra Černocká (die Hexe Saxana), Jan Hrušínský (Honza), Vladimir Menšik (Schuldiener in der Hexenschule), Jana Drbohlavová (Frau Pešková), Stella Zázvorková (Frau Vondráčkova), Jan Kraus (Micky), Vlastimil Zavrel (Bohuš), Michal Hejny (Chenda), Jaromír Spal (Herr Blaha, Zoodirektor, Honzas Vater), Vlastimil Hašek (Herr Pešek, Bildhauer), František Filipovský (Rousek), Zdeněk Ditě (Schuldirektor), Josef Blaha (Direktor der Hexenschule), Jan Libicek (Psychiater), Lubomir Kostelka (Mitarbeiter im Zoo), Karel Augusta (Bischof), Karel Houska (Inspektor), Jiří Lir (Biologielehrer), Svatopluk Skladal / Stanislav Litera (Lehrer), Ludmila Pichova (Lehrerin in der Hexenschule), Mila Mysliková (Frau Blahová, Honzas Mutter), Meda Valentová (Honzas Großmutter), Bela Jurdová / Miriam Kantorková (Lehrerinnen), Helena Ružičková (Psychiatriepatientin), Milena Steinmasslová / Jana Boušková (Schülerinnen in der Hexenschule), Roman Skamene (Schulkamerad), Milan Nedela (Gastwirt) und andere

Sendedaten:

31.12.1974 I. PR. Erstausstrahlung; WDHL: 25.01.1976 I., 30.08.1977 I., 07.02.1978 II., 18.05.1980 I., 11.06.1984 II., 20.09.1985 I. PR. (als "Film Ihrer Wahl" - Zweitplazierter), 24.04.1991 LK DFF;
ARD-Erstsendung (als Spielfilm): 11.06.1973 - 1.Wdhl: 17.06.1976 - 2.Wdhl: 18.07.1982 - 3.Wdhl: 03.04.1987;
ARD-Erstsendung (als Zweiteiler): Teil 1: 04.10.1977, Teil 2: 05.10.1977 - Wdhl: Teil 1: 05.12.1978, Teil 2: 06.12.1978

Inhalt:

Die kleine Hexe Saxana hat keine Lust mehr, in der Hexenschule zu lernen. Also nimmt sie Reißaus, und ihr Weg führt sie direkt auf die Erde. Hier landet sie bei Honza, dem Sohn des Zoodirektors. Er nimmt sie mit in seine Schule. Doch wenn man in der Märchenwelt zu Hause ist, kann einem manches in der neuen Umgebung rätselhaft erscheinen. Saxana gerät unerwartet in Situationen, die nicht nur sie, sondern auch die lieben Erdenbewohner verblüffen. Somit beginnt sie, einiges mit ihren Hexereien durcheinander zu bringen. Aber jetzt rächt sich, dass sie den Lehrstunden im Fach Hexerei nicht immer die notwendige Aufmerksamkeit schenkte. Außerdem gibt es da noch ein kleines Problem. Wie verhält man sich als Hexe aus der Märchenwelt, wenn man plötzlich die Liebe entdeckt? Die Sehnsucht nach dem auf die Menschen beschränkten Erlebnis des Gernhabens bringt sie zu dem Entschluss, nicht mehr ins Hexenland zurückzukehren. Bis es soweit ist, muss Saxana zusammen mit ihrem Freund Honza aber noch allerlei Abenteuer bestehen....

Sonstiges:

Originaltitel: Dívka na koštěti
Weitere Informationen:
Das Mädchen auf dem Besenstiel: DDR-Kinostart: 16.03.1973, Länge: 75 Minuten, deutsche Fassung: DEFA-Studio mit den Sprechern: Heidi Weigelt, Axel Haase, Heide Kipp, Manfred Strietzel, Erhard Köster, Bernd Lehmann, Uwe-Detlev Jessen, Marianne Wünscher, Hilde Kneip, Fred Alexander, Ursula Braun u.a.
DER Klassiker des tschechoslowakischen Kinderfilms schlechthin. Ein witziger, origineller Fantasy-Spaß, der sich in Ost und West einer gleichermaßen großen Beliebtheit erfreute. Für die Ausstrahlung in der ARD wurde eine westdeutsche Synchronfassung hergestellt. Hier fällt auf, dass aus Saxana, wie sie im Original und in der DEFA-Fassung heißt, eine Sexsana wurde.
Quelle der Informationen und des Fotos in diesem Dokumentationsblatt: Archiv Torsten Zander

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Juni.

  • 21.6. Marie Gruber (* 1955)
  • 21.6. Erich Petraschk (* 1906)
  • 21.6. Martha Beschort-Diez (* 1902)
  • 22.6. Klaus Gendries (* 1930)
  • 22.6. Siegfried Fomm (* 1915)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Juni.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager