Inhalt von fernsehen der ddr

ABENTEUER IM HOHEN NORDEN (1973)

Eine Abenteuerserie in Koproduktion Italien / Jugoslawien

PRODUKTION: RAI Radiotelevisione Italiana / Television Belgrad / Transeuropa Film, 1973
DREHBUCH: ANGELO D `ALESSANDRO - PIERO PIERONI - ANTONIO SAGUERA
Nach den Erzählungen von JACK LONDON
REGIE: ANGELO D´ALESSANDRO
KAMERA: Mario Sanga - A. Di Marcantonio
SCHNITT: Josip Duiella
AUSSTATTUNG: Aleksandar Milovic
KOSTÜME: Zagorka Stojanovic
MUSIK: Mario Pagano

Personen und ihre Darsteller:

Orso Maria Guerrini (Jack London) - Arnaldo Bellofiore (Fred Thompson) - Andrea Checchi (Matt Gustavson) - Husein Cokic (Jim Goodman) - Carlo Gasparri (Merritt Sloper) - Vasa Pantelic (Jacob Shepard) - sowie: Dusan Janicijevic - Janez Vrhovec - Luigi Antonio Guerra - Bruno Arie - Manca Kosir - Miha Baloh - Andrea Keki

Sendedaten:

Folge 1: ‚Treck der Goldgräber‘: 10.09.1975 II. PR. Erstausstrahlung; 10.03.1976 I. PR. Wiederholung
Folge 2: ‚Hunde und Wölfe‘: 17.09.1975 II. PR. Erstausstrahlung; 17.03.1976 I. PR. Wiederholung
Folge 3: ‚Durch Eis und Stromschnellen‘: 24.09.1975 II. PR. Erstausstrahlung; 24.03.1976 I. PR. Wiederholung
Folge 4: ‚Die 1000-Dollar-Wette‘: 01.10.1975 II. PR. Erstausstrahlung; 31.03.1976 I. PR. Wiederholung
Folge 5: ‚Skorbut und Gold‘: 08.10.1975 II. PR. Erstausstrahlung; 07.04.1976 I. PR. Wiederholung
Anmerkung: Das DDR-TV sendete die jeweiligen Erstausstrahlungen der Folgen dieser Serie im Abendprogramm, die Wiederholungen am Nachmittag.
Südwest 3 - Erstsendung: 06.10. bis 03.11.1975 (im Abendprogramm ab 20:15 Uhr) - Wdhl: ab 25.12.1980;
ARD-Erstsendung: 25.08. bis 22.09. 1976 (im Kinderprogramm ab 17:05 Uhr)

Inhalt:

Jack Londons Abenteuergeschichten vom "Seewolf", "Wolfsblut" oder dem "Lockruf des Goldes" nach Alaska sind weltberühmt. Die italienisch-jugoslawische Miniserie aus dem Jahr 1973 präsentiert Jack Londons Abenteuer in fünf Teilen mit großem Aufwand und guter Besetzung. Ein Erlebnis für alle Jack-London- und Abenteuerfreunde.
ABENTEUER IM HOHEN NORDEN schildert die spannenden Erlebnisse einer kleinen Goldsucherexpedition, die in Alaska den gefahrvollen Treck ins Goldgebiet am Klondike-River wagt. Neben Jack London sind sein Schwager Shepard, der Zimmermann Merrit Sloper, der Buchhalter Thompson, der alte Abenteurer Matt Gustavsson, der Jäger Jim Goodmann sowie der Hund Buck dabei. Der Weg führt durch die "Schneehölle" Alaskas mit eisigen Temperaturen und gefährlichen Wolfsrudeln. Nur wenige erreichen das Ziel Dawson City. Und wer es schafft, der hat mit der gefährlichen Krankheit Skorbut zu kämpfen....
Eine internationale Besetzung von dem Italiener Orso Maria Guerrini (als Schriftsteller Jack London) bis zu bekannten jugoslawischen Gesichtern aus den deutschen Winnetou-Filmen (Miha Baloh, Dusan Janicijevic, Husein Cokic) sorgt für packende Unterhaltung. Ins Ohr gehen dabei die atmosphärisch gelungene Musik von Mario Pagano und der Titelsong "I wanna go" von Orso Maria Guerrini. Freunde von Jack London und dem großen Abenteuer werden mit
dieser Serie ihre helle Freude haben und aufs Neue in die packende Welt des Schriftstellers eintauchen. (Quelle: PIDAX, DVD-Cover)

FOLGE 1: Treck der Goldgräber
Von der Nachricht der großen Alaska-Goldfunde im Jahre 1897 angelockt, machten sich viele auf den Weg ins kanadisch-alskische Grenzterritorium, unter ihnen auch Jack London.
Er führte eine Goldsucherexpedition an, von deren Abenteuern diese Serie erzählt.

FOLGE 2: Hunde und Wölfe
Zu den bekanntesten Figuren Jack Londons, deren Abenteuer bei der Goldexpedition in Eis und Schnee den Lesern in der ganzen Welt unvergessen sind, gehören der Jäger Jim Goodman und der Hund Buck. Jim befreit Buck,
der unter den brutalen Schlägen eines Schlittenführers zusammengebrochen ist. Bucks Wunden verheilen zwar schnell, ziehen aber Wölfe an. Vor allem eine Wölfin ist es, die der Gruppe ständig auf den Fersen bleibt. 
Sie hat es allerdings nicht auf die Männer abgesehen, der Hund Buck ist es, den sie in die Wildnis locken will.....

FOLGE 3: Durch Eis und Stromschnellen
Um noch vor den anderen Goldgräbern in Dawson City anzukommen, nehmen Jack London und seine Freunde den kürzeren, aber gefährlicheren Wasserweg über die White-Horses-Stromschnellen.

FOLGE 4: Die 1000-Dollar-Wette
Weit ist der Weg in die Goldgräberstadt Dawson. Matt Gustavson wurde er zu weit, der alte Tramp erfror in der eisigen Einöde. Nun wollen Jack London und der Jäger Jim Goodman die Strecke zurücklegen. Mit ihnen
ist der Wolfshund Weißzahn.

FOLGE 5: Skorbut und Gold
Goldrausch und Goldfieber herrschen noch immer bei den Abenteurern der Oberen Insel. Nun im langen arktischen Winter gesellt sich eine schlimme Krankheit dazu: Skorbut.
Sie wäre mit Vitaminen zu heilen, aber wo soll man in der eisigen Einöde Vitamine hernehmen. Voller Spannung und Dramatik ist auch diese letzte Folge der abenteuerlichen Serie.

Sonstiges:

Originaltitel: La mia grande avventura
ABENTEUER IM HOHEN NORDEN: Länge: ca.45 Minuten je Folge - deutschsprachige Fassung: DEFA-Studio für Synchronisation 1975: Synchron-Regie: Margot Spielvogel - Dialoge: Hannelore Grünberg - Deutsche Sprecher:
Kurt Goldstein - Edwin Marian - Helmut Müller-Lankow - Gerd Biewer - Fred Alexander - Karl Brenk - Peter Aust - Hans Teuscher - Eberhard Mellies - Michael Pan.
Quelle des Textes in diesem Dokumentationsblatt: Archiv Torsten Zander
Bild-Quelle: PIDAX, DVD-Cover

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Februar.

  • 4.2. Claudia Michelsen (* 1969)
  • 5.2. Jenny Gröllmann (* 1947)
  • 5.2. Theo Mack (* 1904)
  • 5.2. Klaus-Peter Plessow (* 1948)
  • 6.2. Erik S. Klein (* 1926)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Februar.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager