Inhalt von fernsehen der ddr

KRUPP UND KRAUSE - KRAUSE UND KRUPP TEIL 2 (1968)

Fernsehfilm in 5 Teilen von Gerhard Bengsch

Autor/Szenarium: Gerhard Bengsch
Dramaturgie: Ottomar Lang
Szenenbild: Paul Lehmann
Kostüme: Joachim Dittrich
Musik: Helmut Nier
Kamera: Peter Süring
Aufnahmeleitung: Heinz Walter/Egon Schlarmann
Produktionsleitung: Heinz Herrmann
Regie-Assistenz: Bernd Braun/Erich Böbel/Jochen Diestelmann
Regie: Horst E. Brandt/Heinz Thiel

Personen und ihre Darsteller:

Fred Krause (Günther Simon), Guste Keuben (Angelica Domröse), Anton Wrege (Rudolf Ulrich), Wilhelm Kaiser (Fred Delmare), Paul Barberino (Herbert Köfer), Oberingenieur Hersfeld (Peter Herden), Frieda Krause (Helga Göring), Fritz Krause (Gerd Ehlers), Onkel Jüll (Harry Hindemith), Jochen Kirchhoff (Jürgen Frohriep), Erna Kirchhoff (Marylu Poolman), Ingenieur Konopatow (Wolfgang Greese), Fipps Keuben (Harry Pietzsch), Gustav Krause (Hans-Joachim Hanisch), Onkel Jupp (Walter Richter-Reinick), Frau Hersfeld (Christine Laszar), Gustav Krupp (Wilhelm Koch-Hooge), Direktor Lösinger (Herwart Grosse), Prof. Dr. Blumenthal (Gerry Wolff), Willi Tröger (Peter Marx), Else Kethmann (Jutta Wachowiak), Griesisch (Jürgen Hentsch), Bertha Gruppe (Traute Sense), Direktor Dr. Dr. h. c. Mengert (Hannjo Hasse), Alfred Krupp von Bohlen und Halbach (Alfred Struwe), Hans Krause (Günter Junghans), Freds Großmutter (Doris Thalmer).

Weitere Darsteller:

Harald Halgardt, Joachim Tomaschewsky, Kurt Müller-Reitzner, Ralph Boettner, Angela Brunner, Ingeborg Nass, Werner Röwekamp, Petra Böttcher, Harry Studt und andere.

Sendedaten:

07.01.1969 (Erstausstrahlung); 15.03.1969 (WDHL); 28.03.1973 I. PR. (WDHL); 20.08.1974 II. PR. (WDHL); 18.06.1975 I. PR. (WDHL); 25.07.1979 I. PR. (WDHL); 26.07.1979 I. PR. (WDHL).

Inhalt:

Teil 2: Krupp und Krause - Maskenball
Es sind die Zeiten der Weltwirtschaftskrise und der Massenarbeitslosigkeit, die zwanziger und frühen dreißiger Jahre. Fred Krause (Günther Simon) hat Guste Keuben (Angelica Domröse) und ihren gemeinsamen Sohn wieder gefunden. Doch in diesen harten Zeiten ist ihr erhofftes Glück nur von kurzer Dauer.
Fred arbeitet zu dieser Zeit im Magdeburger Krupp-Werk. Dort geht er mit anderen Gesinnungsgenossen gegen Pläne vor, die Sowjetunion bei Warenlieferungen zu hintergehen. Darauf hin wird er entlassen und findet bei seinem Bruder Gustav (Hans-Joachim Hanisch), der einen kleinen Schrotthandel betreibt, eine neue Anstellung.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Februar.

  • 29.2. Susanne Düllmann (* 1928)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Februar.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager