Inhalt von fernsehen der ddr

RAUHREIF (1963)

Ein Fernsehfilm von Bernhard Seeger nach seinem gleichnamigen Hörspiel

Dramaturgie: Helga Korff-Edel
Szenenbild: Paul Lehmann
Kamera: Otto Hanisch
Drehbuch und Regie: Hans-Erich Korbschmitt

Personen und ihre Darsteller:

Anne Rothardt (Annekathrin Bürger), Thomas Rothardt (Armin Mueller-Stahl), Mutter Rothardt (Manja Behrens), Vater Rothardt (Martin Flörchinger), Erwin Herzmann (Horst Weinheimer), Kreissekretär (Wilhelm Koch-Hooge), LPG-Vorsitzender Braune (Walter Richter-Reinick), Franka (Gertraud Kreißig), Ella (Renate Richter); Schweinemeister Kersten (Günter Naumann), Schweinemeister Kietz (Erhard Köster), Galle (Horst Kube), Rinderpfleger (Willi Neuenhahn), Anton (Werner Möhring), Traktorist (Dieter Schindelhauer), Mann im Schweinestall (Hans Feldner), Wirtin (Christine Fischer).

Sendedaten:

15.09.1963 Erstausstrahlung; 19.09.1963 WDHL; 12.10.1963 WDHL.

Inhalt:

“Rauhreif” war ein unter marxistisch-leninistischem Blickwinkel gedrehter Fernsehfilm über im bäuerlichen Milieu angesiedelten Probleme, Widersprüche und Perspektiven, wie man sie im Hier und Heute der DDR antreffen könnte. Das gleichnamige Hörspiel wurde im Januar 1963 gesendet, und erhielt von offizieller Seite viel Zustimmung.
Thomas Rothardt (Armin Mueller-Stahl) kehrt nach einem Jahr aus dem Oderbruch, wo er seitdem arbeitete, in sein Heimatdorf zurück, um mit seinem Vater (Martin Flörchinger) etwas zu besprechen, doch selbiger ist nicht vor Ort. So begibt sich Thomas wieder zu seiner Frau (Annekathrin Bürger). Derzeit gibt es Probleme zwischen den beiden, obwohl er zwei Jahre zuvor noch voller Optimismus und Enthusiasmus war. Damals war er neben seinem Vater einer der “Fortschrittlichen”, die die bis dato privat wirtschafteten Bauern in die LPG zu treiben versuchten. Diese Art der Zwangskollektivierung führte aber unter der Landbevölkerung vielfach zu Unmut und (stiller) Verweigerung. Vater Rothardt hatte sich dabei den Ruf eines “Entscheiders” erworben und war ob seiner Härte gegen die Bauern geachtet und zugleich gefürchtet. Er avancierte zum Vorsitzenden der Genossenschaft, und unter seiner Leitung wurde die LPG in ihrer Entwicklung über zwei Jahre hinweg zu einer “Vorzeige-Genossenschaft” im ganzen Kreis. Mit der Zeit aber hatte Thomas Zweifel am eingeschlagenen Weg auf dem Lande, verließ seinen Heimatort und wurde in einer LPG im Oderbruch zum stellvertretenden Vorsitzenden berufen - das natürlich unter Zustimmung des 1. Sekretärs der Kreisleitung der SED (Wilhelm Koch-Hooge).
In dieser Genossenschaft ist der Widerstand der zwangskollektivierten Bauern höher als in Thomas` Heimatort. Oftmals geben die Betroffen vor, krank zu sein, nur um nicht auf fremden Feldern zur Arbeit eingeteilt zu werden. Das Vieh wird ungenügend gepflegt, die landwirtschaftlichen Erträge sinken, und Thomas findet kein entscheidendes Mittel dagegen. So haben die “Unwilligen” offenbar die Nase vorn, während die “Willigen” von der Gesamtsituation desillusioniert sind, und vor Thomas haben sie keinen Respekt mehr. Dessen Stolz verbietet ihm aber (noch), seinen Vater um Hilfe zu bitten.
Dieser Zustand belastet aber auch die Ehe von Anne und Thomas. Der jungen Frau hatte von Anfang an nie ein Leben auf dem Lande vorgeschwebt, und nun sieht sie ihren Mann in einer aussichtslosen Lage, aus der er sich ohne Hilfe offenbar nicht befreien kann; so beschließt sie ihn zu verlassen …

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
September.

  • 19.9. Horst Kube (* 1920)
  • 19.9. Madeleine Lierck (* 1947)
  • 19.9. Yvonne Merin (* 1921)
  • 19.9. Johanna Schall (* 1958)
  • 20.9. Peter Borgelt (* 1927)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
September.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager