Inhalt von fernsehen der ddr

FAMILIE INTAKT: 10. DIE ENKEL HABEN FLINKE BEINE (1984)

Heitere Familiengeschichten in zehn Teilen von Günter Stahnke

Foto: “FF dabei”, Nr. 35/1984, Seite 29

Foto: “FF dabei”, Nr. 35/1984, Seite 29

Literarische Vorlage: Joachim Goll/Günter Stahnke
Dramaturgie: Klaus Tudyka
Szenenbild: Eberhard Schwenk
Kamera: Hermann Grübler
Buch und Regie: Günter Stahnke

Personen und ihre Darsteller:

Hanni (Ingeborg Krabbe), Walter Plonk (Helmut Schreiber), Tante Erna (Marianne Kiefer), Adam Plonk (Günter Schubert), Gerda (Renate Geißler), Charlotte, genannt Semmelchen (Helga Piur), Klaus Plonk (Dietmar Richter-Reinick), Dr. Karin Mädler (Regina Beyer), Elke (Michéle Marian), Peter Plonk (Andreas Schumann), Regina (Jutta Vulpius), Krusewicke (Wolfgang Winkler), Lotti (Martina Wilke), Ingeborg (Marina Erdmann).

Weitere Darsteller:

Kaspar Eichel, Peter Groeger, Joachim Kaps, Manfred Richter, Viola Schweizer, Manfred Wagner.

Sendedaten:

25.08.1984 II. PR. Erstausstrahlung; 03.09.1984 I. PR. Wiederholung.

Inhalt:

Schlussakkord der heiteren Ereignisse um die Familie Plonk - in dieser letzten Folge ist die Hochzeit von Gerda (Renate Geißler) das Hauptereignis; natürlich gibt es viel Aufregungen im Vorfeld dieses “Ehrentages” und auch an selbigem selbst. Bevor aber das endgültige Happyend wirklich vollzogen ist, gibt es noch einmal Verwirrungen in eine ganz anderen Richtung: Elke (Michéle Marian) gibt vor, ein Kind zu bekommen. Dem ist gar nicht so, aber sie will auf diese Weise ihr schauspielerisches Talent austesten und schauen, wie zum Beispiel ihre Eltern darauf reagieren. Doch die Sache entwickelt sich zum Selbstläufer, weil inzwischen wesentlich mehr Leute davon überzeugt sind, dass sie schwanger ist. Also muss Elke aus ihrer Sicht die Notbremse ziehen und widerruft ihre Ankündigung, doch damit erreicht sie nur, dass die Schwierigkeiten, vor denen sie steht, erst richtig Fahrt aufnehmen.
Aber letztlich kommt alles, wie schon prophezeit, zu einem guten Ende.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Juni.

  • 18.6. Lutz Jahoda (* 1927)
  • 18.6. Klaus Tilsner (* 1934)
  • 19.6. Kurt Conradi (* 1924)
  • 19.6. Solveig Müller (* 1942)
  • 19.6. Wolf-Dieter Panse (* 1930)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Juni.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager