Inhalt von fernsehen der ddr

GEWISSEN IN AUFRUHR: 4. AUF DER ANDEREN SEITE (1961)

Ein fünfteiliger Fernsehroman von Hans Oliva frei nach dem gleichnamigen autobiographischen Bericht von Rudolf Petershagen

Drehbuch: Hans Oliva/Hans-Joachim Kasprzik
Dramaturgie: Wenzel Renner/Hanna Voigt
Bauten: Alfred Drosdek
Kostüme: Günter Schmidt
Kamera: Otto Hanisch
Musik: Günter Klück
Regie: Hans-Joachim Kasprzik

Personen und ihre Darsteller:

Oberst Ebershagen (Erwin Geschonneck), sein Frau (Inge Keller), Mrs. Wood (Ingrid Arnold), Mr. Bowling (Johannes Arpe), Köhler, ehem. General (Herbert Körbs), Frau Köhler (Anna Maria Besendahl), 1. Baufachmann (Bruno Carstens), Pfarrer (Werner Dissel), Lauer (Jürgen Frohriep), Frau von Bindrist (Karen Fredersdorf), Steiner (Hannjo Hasse), Mr. Thomas (Harald Halgardt), Stiller (Harry Hindemith), Dr. Gräbner (Karl Kendzia), Anita (Eva Körner), Lehmann (Hans Knötzsch), Oberstleutnant Stockholm (Fred Mahr), Feldwebel Kranz (Horst Kube), Frau Stiller (Ruth Kommerell), Mr. Popper (Harry Riebauer), Leutnant Wrigthown (Fred Ludwig), von Pritznach (Achim Schmidtchen), Mr. Frei (Helmut Schreiber), Neurichter (Kurt Wenkhaus) und andere.

Sendedaten:

12.09.1961 Erstausstrahlung; 13.09.1961 WDHL; 22.10.1961 WDHL; 21.01.1963 WDHL; 05.02.1970 II. PR. WDHL.

Inhalt:

Die Zeit der Gefangenschaft liegt hinter Ebershagen (Erwin Geschonneck). Für ihn und die anderen Internierten waren es sehr harte Jahre, aber speziell für Ebershagen auch Lehrjahre, also auch Zeiten, in denen man die Lehren der Vergangenheit überdenkt und Prämissen für das Kommende setzt. Zunächst arbeitet er als Landrat auf Usedom, um sich um dem friedlichen Aufbau beim Überwinden der Kriegsschäden zu engagieren und die Versorgung der Bevölkerung zu sichern. Darin sieht er seine Aufgabe in der Heimat. Doch als man in Westdeutschland daran geht, die Wiederaufrüstung zu einem Schwerpunkt der dortigen Regierung zu erheben, fährt er in die BRD, um auf seine ehemaligen Kameraden einzuwirken, die Fehler der Vergangenheit nicht zu wiederholen. Dabei trifft er zum wiederholten Male auf seinen früheren Divisionschef, den ehemaligen General Köhler (Herbert Körbs). Hat letzterer nun auch die Lehren der Schlacht um Stalingrad begriffen und iste er damit Ebershagen Gleichgesinnter oder negiert er die Lehren des Zweiten Weltkriegs und sieht sich als Feind des Manns aus dem Osten?
Es sollte sich zeigen, dass ein Mann wie Ebershagen in den Gefilden Westdeutschlands, in denen alte Nazis in führende gesellschaftliche Positionen gelangt waren, mit seinen Argumenten nicht auf offene Ohren stößt - ganz im Gegenteil, man hat seine Kooperation mit den Russen in den letzten Kriegstagen nicht vergessen und sieht in ihm einen Feind (West-)Deutschlands, eine Gefahr, die die öffentliche Meinung in - aus ihrer Sicht - negativer Weise beeinflussen könnte. So gerät Ebershagen in die Fänge des amerikanischen Geheimdienstes. Die Herren dieser Organisation, so zum Beispiel die Kopfjäger Bowling und Frei (Johannes Arpe/Helmut Schreiber), wollen ihn unter Androhung von Repressalien dazu bringen, seine Meinung in Bezug auf die Wiederaufrüstung zu ändern. Ebershagen aber widersteht diesen Erpressungsversuchen, wird aber in Westdeutschland vor Gericht gestellt, verurteilt und schließlich in das Kriegsverbrechergefängnis Landsberg zur Verbüßung seiner Strafe eingewiesen. Gefesselt sitzt er in seiner Zelle, doch er beharrt auf seinem Recht, für den Frieden und gegen Remilitarisierung eintreten zu können.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Dezember.

  • 17.12. Armin Mueller-Stahl (* 1930)
  • 17.12. Katrin Knappe (* 1954)
  • 18.12. Horst Krause (* 1941)
  • 19.12. Christine Laszar (* 1931)
  • 19.12. Lutz Riemann (* 1940)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Dezember.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager