Inhalt von fernsehen der ddr

TREFFPUNKT LITFASSSÄULE (1964)

Ein musikalisches Rendezvous mit einer alten Bekannten

Manuskript: Peter Palm
Szenenbild: Joachim Bette
Redaktion: Günther Kunath
Kamera: Hans Dietze / Hans-Joachim Hartwig / Gerhard Koenig / Hans Krenitz / Karl-Heinz Kichhoff
Choreographie: Tom Schilling
Aufnahmeleitung: Monika Behrendt / H. Fikowski
Regie: Bruno Kleberg

Personen und ihre Darsteller:

Moderatoren: Fritz Decho und Manfred Raasch (erzählen die Geschichte der Litfaßsäule seit 110 Jahren)
Kleinkunstdarsteller: Fritz Decho / Ingeborg Nass / Hans-Joachim Preil / Angelika Waller
Vokalisten: Werner Troegner / Helga Hahnemann / Peter Wieland / Marta Rafael / Irene Lecarte / Rudolf Cortes
Tänzer: Walter Schumann / Renate Tschenett / Fernsehballett des DFF
Orchester: Rundfunk-Tanzorchester Leipzig / Tanzorchester des Berliner Rundfunks / Großes Tanzstreichorchester des Deutschlandsenders
(Quelle der Angaben in dieser Rubrik: DRA Potsdam)

Sendedaten:

29.08.1964 Erstausstrahlung; 20.09.1964 WDHL; 30.09.1964 WDHL; 30.10.1965 WDHL.

Inhalt:

Zu dieser knapp einstündigen Unterhaltungssendung des Deutschen Fernsehfunks schrieb der Redakteur Klaus Tudyka in der Zeitschrift “Funk und Fernsehen der DDR”, Nr. 35/1964, Seite 20:
“Etwa 100 Jahre ist es nun her, dass der Buchdrucker Ernst Theodor Amadeus Litfaß, der in der damaligen Adlerstraße in Berlin eine Druckerei betrieb, 150 jener Säulen aufstellen ließ, die man heute noch nach ihm benennt. Wir meinten, wer nahezu ein Jahrhundert auf dem Buckel hat, vermag eine Menge zu erzählen.
In einem zeitgeschichtlich-musikalischen Bilderbogen lässt Autor Peter Palm bemerkenswerte Ereignisse noch einmal Revue passieren, bei denen die gute alte Litfasssäule sozusagen Zeuge war und deren plakatives Abbild sie der Umwelt präsentierte. Peter Wieland, Werner Troegner, Ingeborg Naß, Rica Déus, Marta Rafael, Rudolf Cortez, das Enzo-Trio, Irène Lecarte und andere sind Interpreten dieser Sendung, deren Repertoire vom Altberliner Liedern über Operettenmelodien und Titeln der 20er Jahre bis zum Schlager und Musical der Gegenwart reicht.”
(Verweistitel: Zum Jubiläum einer uralten Berlinerin)

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Juli.

  • 14.7. Gerd E. Schäfer (* 1923)
  • 14.7. Günter Junghans (* 1941)
  • 14.7. Otto Krone (* 1898)
  • 14.7. Gerd-Michael Henneberg (* 1922)
  • 15.7. Fritz Marquardt (* 1928)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Juli.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager