Inhalt von fernsehen der ddr

KÜSS MICH, DUMMKOPF (1964)

Eine Filmkomödie aus den USA

PRODUKTION: Billy Wilder / The Mirisch Corporation, 1964
DREHBUCH: I.A.L.DIAMOND, BILLY WILDER
REGIE: BILLY WILDER
KAMERA: Joseph LaShelle
SCHNITT: Daniel Mandell
AUSSTATTUNG: Alexander Trauner, Robert Luthardt, Edward G. Boyle
MASKEN: Loren Cosand, Emile La Vigne
MUSIK: André Previn

Personen und ihre Darsteller:

Dean Martin (Dino), Kim Nowak (Pistolen-Polly), Ray Walston (Orville J. Spooner), Felicia Farr (Zelda Spooner), Cliff Osmond (Barney Millsap), Barbara Pepper (Big Bertha), John Fiedler (Reverend Carruthers), Mel Blanc (Dr. Sheldrake), Henry Gibson (Smith), James Ward (Milchmann), Doro Merande (Mrs. Pettibone), Tommy Nolan (Johnnie Mulligan), Alice Pearce (Mrs. Mulligan), Arlen Stuart (Rosalen Schultz), Cliff Norton (Mack Gray) u.a.

Sendedaten:

18.10.1980 I. PR. Erstausstrahlung; 04.02.1984 I. PR. Wiederholung;
ARD-Erstsendung: 20.05.1977;
ZDF-Erstsendung: 06.03.1988, Wiederholung: 08.07.1990

Inhalt:

Für zwei Amateur-Songschreiber aus dem verschlafenen Wüstenkaff Climax in Nevada ergibt sich die Chance ihres Lebens, als der berühmte Sänger Dino auf seinem Weg von Las Vegas nach Los Angeles in ihrem winzigen Nest Halt macht. Um ihn über Nacht festzuhalten, manipulieren sie sein Auto und engagieren das etwas "leichte" Mädchen Pistolen-Polly, um ihn bei Laune zu halten. Polly soll, um den Frauenschwarm Dino um den Finger zu wickeln, die Ehefrau von Klavierlehrer Orville J. Spooner, einem der beiden Hobby-Komponisten, spielen. Der eifersüchtige Orville lässt sich schließlich auf den Vorschlag seines Songschreiber-Kollegen und Freundes Barney Millsap ein. Er muss dazu jedoch seine Frau Zelda aus dem Haus schaffen, was er mit einem mühsam angezettelten Ehestreit auch schafft. Zelda flieht in ihrer Wut erst zu ihrer Mutter, dann in ein Motel und in einen kräftigen Rausch. Betrunken wird sie von der Wirtin in Pollys Wohnwagen verfrachtet.
Unterdessen ist Polly in Zeldas Heim fast am Ziel, auch wenn ihr Dinos Wüstlingsmanieren gar nicht behagen. Doch da bekommt Orville einen „Moralischen“ – denn er hat auch Gefühle für Polly entwickelt. Er wirft Dino aus dem Haus und verbringt lieber selbst die Nacht mit Polly. Dino sucht derweil Trost in der Nachtbar "Belly Button", findet aber nichts Passendes. In Pollys Wohnwagen, auf den ihn der Barkeeper verweist, trifft er auf die inzwischen wieder halbwegs nüchterne Zelda, die sich nach kurzem Zögern auf das Spiel einlässt, um Dino einen Song ihres Ehemanns schmackhaft zu machen.
Am nächsten Morgen trifft Zelda auf Polly und schenkt ihr das Honorar der letzten Nacht, damit diese Climax verlassen und sich ein neues Leben aufbauen kann. Ihren Mann lässt sie aber im Glauben, sie sei zur Scheidung fest entschlossen. Nachdem sie ihn eine Weile hat zappeln lassen, überrascht Zelda den reumütigen Orville schließlich damit, dass sie Dino einen Song verkauft hat. Als Orville nun überhaupt nicht mehr durchblickt, bemerkt seine Frau nur: „Küss mich, Dummkopf!“

Sonstiges:

Originaltitel: Kiss me, stupid
Weitere Informationen:
KÜSS MICH, DUMMKOPF: Der witzige Film wurde nur im DDR-Fernsehen gezeigt, in der westdeutschen Bild- und Synchronfassung. Einen Kinoeinsatz im DDR-Kino gab es nicht.
Quelle der Informationen und des Fotos in diesem Dokumentationsblatt: Archiv Torsten Zander

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Februar.

  • 23.2. Klaus Brasch (* 1950)
  • 23.2. Uwe Zerbe (* 1943)
  • 23.2. Günter Drescher (* 1928)
  • 24.2. Evelyn Cron (* 1940)
  • 24.2. Martin Seifert (* 1951)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Februar.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager