Inhalt von fernsehen der ddr

EXTRABLATT (1977)

Ein Spielfilm aus Rumänien von Mircea Daneliuc

Produktionsfirma: Filmstudio Bukarest, Casa de filme uno (Film Group 1), 1977
Szenarium: Mircea Daneliuc / Beno Meirovici
Szenenbild: Florin Gabrea / Filip Dumitriu
Kostüme: Adriana Paun / Dimitie Sbierea
Kamera: Florin Mihailescu
Musik: Lucian Metianu
Schnitt: Iulia Vincwnz
Regie: Mircea Daneliuc

Personen und ihre Darsteller:

Matei Olaru, Zeitungsreporter (Ştefan Iordache), Ada Stoicescu, seine Freundin (Ioana Crăciunescu), Stefan, Reporter, Olarus Freund (Costel Constantin), Dinescu, Direktor der Zeitung „Ştinea“ (Mircea Albulescu), Siegfried Reimann, ein deutscher Geschäftsmann (Paul Lavric), Săvescu, Sicherheitsinspektor (Mircea Daneliuc), Garcea, Chef bei der Geheimpolizei (Zaharia Volbea), Ştefan Burcea (Constantin Dinulescu), Gorovei, Polizeimitarbeiter (Dem Niculescu), Besitzer von Ständen auf der Messe (Dinu Ianculescu), Moderatorin der Modenschau (Elena Bog), Zeitungsredakteur (Valentin Plătărean), Verantwortlicher am Schießstand (Jorj Volcu), General der Gendarmen (Manu Nedeiaru) und andere.

Sendedaten:

28.07.1981 II. PR. Erstausstrahlung (im Spätprogramm)

Inhalt:

In der „FF dabei“, Nr. 31/1981, Seite 20, wurde dazu angemerkt:
„Matei Olaru, Sensationsreporter eines Skandalblattes, beobachtet, wie auf der Straße eine junge Frau von einem Mann belästigt wird. Nichtsahnend greift er ein und verhilft der Unbekannten zur Flucht. Im gleichen Augenblick wird er festgenommen und dem Chef der Geheimpolizei vorgeführt. Von ihm erfährt Matei, dass er die Verhaftung einer lang gesuchten Kommunistin vereitelt hat. Man droht ihm Zuchthaus an, falls er sie nicht findet.
Der 1939 in Rumänien spielende Film reflektiert den politischen Reifeprozess eines bürgerlichen Intellektuellen, der mit dem Terror des rumänischen Faschismus konfrontiert wird.“

Sonstiges:

Originaltitel Ediţie specială
EXTRABLATT: Länge: 102 Minuten (lt. Filmdienst); deutschsprachige Fassung: DEFA-Studio für Synchronisation, 1979
Der Film lief nur im DDR-Fernsehen, nicht in den Kinos.
Foto: Archiv Reiner Müller

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
März.

  • 4.3. Werner Ehrlicher (* 1927)
  • 4.3. Dieter Jaßlauk (* 1934)
  • 4.3. Erika Grajena (* 1922)
  • 4.3. Carl Martin Spengler (* 1960)
  • 5.3. Heinz Rennhack (* 1937)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
März.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager