Inhalt von fernsehen der ddr

A, B ODER C (FOLGE 1) (1961)

Ein heiteres Musik-Toto-Spiel mit Rolf Herricht und Hans-Joachim Preil

Foto: „Funk und Fernsehen der DDR“, Nr. 43/1961, Seite 20; im Bild von links: Rolf Herricht, Hans-Joachim Preil und Eva Neitzel.

Foto: „Funk und Fernsehen der DDR“, Nr. 43/1961, Seite 20; im Bild von links: Rolf Herricht, Hans-Joachim Preil und Eva Neitzel.

Idee zur Sendung: Wolfgang Stemmler
Regie: Günter Kersten

Mitwirkende:

Moderatoren: Rolf Herricht / Hans-Joachim Preil / Eva Neitzel
Sänger und Ensemble: Jenny Petra, Karl-Heinz Gral, Margot Dörr, Peter Wieland, Manfred Korth, Peter Ölschlegel, die Stetzas, das Hemmann-Quintett, das Opti-Trio und andere.
Orchester: Alo Koll

Sendedaten:

28.10.1961 Erstausstrahlung; 27.11.1961 Wiederholung

Inhalt:

Diese sehr erfolgreiche Sendung im Programmangebot des Deutschen Fernsehfunks (DFF) wurde am 28. Oktober 1961 erstmalig präsentiert, also an einem Sonnabend-Abend und in einer Länge von 70 Minuten. Garanten dafür, dass die DDR-Fernsehzuschauer der Sendung auf Dauer die Treue hielten, waren mit Sicherheit die Auftritte von Rolf Herricht und Hans-Joachim Preil, weitaus weniger die teilnehmenden Musikanten.
In dieser 1. Ausgabe von „A, B oder C“ offerierten Herricht und Preil unter anderem die Sketche „Schauspieler“ (Improvisieren) und „Hasenjagd“.
Bei den musikalischen Protagonisten sind am ehesten noch Jenny Petra (1934 – 2011, u. a. „Weiße Wolken, blaues Meer“) und Peter Wieland (1930 – 2020, u.a. „Guten Abend, schöne Frau“) in Erinnerung geblieben.
Für den oder die Zuschauer, die beim Ankreuzen eines Titels pro musikalischer Darbietung auf 12 Richtige verweisen konnte(n), winkte ein „Geldpreis“. Voraussetzung war natürlich das rechtzeitige Versenden der Tipps an den DFF.

Im Nachhinein: die zwölf Richtigen hatte in der ersten Sendung dieser Reihe kein Zuschauer richtig vorausgesagt – so entschloss sich der DFF, das Preisgeld, das nunmehr mit 500 DDR-Mark beziffert wurde, auf die nächste Sendung zu übertragen ...

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Dezember.

  • 10.12. Wolfgang Brunecker (* 1914)
  • 10.12. Till Kretzschmar (* 1955)
  • 10.12. Evelin Opoczynski (* 1949)
  • 11.12. Thomas Gumpert (* 1952)
  • 11.12. Matthias Günther (* 1947)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Dezember.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager